36 Ergebnisse für tag: Hip Hop / Rap

FLER

Aufgrund der verschobenen Album Veröffentlichung wird die FLER x JALIL "Epic" Tour 2018 ebenfalls verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder dürfen an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden."

FLERs Bedeutung für die deutsche Hip-Hop-Kultur lässt sich nicht auf einen Hit oder ein Album reduzieren. Schon seine erste Veröffentlichung gemeinsam mit Bushido, der Sampler "Carlo Cokxxx Nutten" (CCN) im Jahr 2002, war eine Zäsur. Das Album wurde zu der Blaupause für deutschen Gangsta-Rap schlechthin. Nie zuvor wurde so kompromisslos, so aggressiv und so ignorant über kratzige und düstere Beats gerappt wie auf dem mittlerweile indizierten "CCN". Noch heute kommt kaum ein Gangsta-Rap-Release ohne direkte oder indirekte Anleihen auf das Album aus.Bei Aggro Berlin schaffte er es einige Jahre später, den klassischen Sound des Berliner Underground mit massentauglichen Produktionen zu verbinden und ihn somit in den Mainstream zu spülen. Als sich FLER 2009 von Aggro Berlin trennte und zum Label seines alten Mentors Bushido wechselte, perfektionierte er sein Soundbild mit düster-melancholischen Streicher-Beats.Nach dem Zwischenspiel bei Bushidos Label Ersguterjunge, gründete FLER sein eigenes Label und erfand sich mit dem Album "Hinter blauen Augen" komplett neu. Die Inspiration für Sound und Texte kam jetzt nicht mehr aus den Berliner Ghettos, sondern Straight Outta Miami Beach. Autotune, dicke Bässe, Champagner und Louis Vuitton ersetzten Carlo Colucci, Knarren und Koks."Hinter blauen Augen" (2013) war ein verstecktes Meisterwerk und bleibt bis heute das meistunterschätzte FLER-Album überhaupt. Mit dem Nachfolger "Blaues Blut" (2013) antizipierte FLER dann Trap zu einer Zeit, in der in Deutschland noch niemand wusste, was Trap eigentlich sein soll. Heute gibt es kaum einen Rapper, der sich dem Subgenre noch verschließen kann. Und auch sein Album "Vibe" (2016) ist ein Meisterwerk. Eine Art Best-of-Fler-Sound: Arroganz und Attitüde, gepaart mit Zeitgeist und hochpoliertem Clubsound - Viel Bass. Viel Straße. Nicht mehr so viel Louis V., dafür aber Bottega Veneta. Seine eigene Interpretation von zeitgemäßem Trap. Das Erfolgs-Album "Epic" knüpft genau hier an, baut den Stil weiter aus und hebt ihn auf ein noch höheres Level. "Wer wissen will, wie sich Deutschrap in den nächsten Jahren entwickelt, der sollte heute FLER hören." (Welt.de)
Exklusiver Online Presale über CTS & MyTicket ab Freitag, dem 28.07.2017 – 10:00h Mehr lesen...

RAF Camora

RAF Camora ist nach dem überwältigenden Palmen aus Plastik Erfolg mit 187 Oberhaupt Bonez MC wieder solo unterwegs. Sein neuestes Werk hört auf den Namen "Anthrazit" und zeigt die verschiedenen Facetten seiner musikalischen Identität. Gemeinsam mit seiner Band und den ihn allseits umgebenden Raben geht er ab dem 10.01.2018 auf ausgedehnte Deutschlandtour. Mehr lesen...

RAF Camora

RAF Camora ist nach dem überwältigenden Palmen aus Plastik Erfolg mit 187 Oberhaupt Bonez MC wieder solo unterwegs. Sein neuestes Werk hört auf den Namen "Anthrazit" und zeigt die verschiedenen Facetten seiner musikalischen Identität. Gemeinsam mit seiner Band und den ihn allseits umgebenden Raben geht er ab dem 10.01.2018 auf ausgedehnte Deutschlandtour. Mehr lesen...

SXTN

Weihnachten mit SXTN 2017
Was die Besucher eines SXTN Konzerts erwartet, dürfte mittlerweile klar sein: Harte Lyrics in Humor verpackt, grenzenloses Selbstbewusstsein, gute Laune und unglaublich gute Rap Skills der Berlinerinnen Juju und Nura. Im Oktober 2017 kann man sich nach der ausverkauften Tour dieses Jahres erneut davon überzeugen. Mit frischem Wind und ihrer unverblümten Art sind SXTN in die von Männern dominierte Rap-Welt eingeschlagen wie eine Bombe. SXTN lassen sich nicht reinreden und mischen die Szene mit ihrem provokanten, gesellschaftskritischen Battle-Rap gewaltig auf. Ihre Debüt EP "Asozialisierungsprogramm" erschien im April 2016. 2017 geht der SXTN Partystreifzug also weiter. "Entfesselt, laut und unverschämt" (FAZ). Am 5. Oktober sind SXTN zu Gast im Docks. Mehr lesen...

Fünf Sterne Deluxe

Fünf Sterne deluxe bringen Deutschland den Flash zurück: Anfang Oktober erscheint das neue Album, schon jetzt dröhnt die Single-Doppelspitze "Moin Bumm Tschack" und "Afrokalle" überall im digitalen Netzwerk, auf Plattformen und in den Ohren. Ein tiefes Brummen durchschneidet die Luft, einmal, zweimal, dreimal – und dann ist sie da, die vertraute und viel zu lange vermisste Stimme: "Moin Bumm Tschack", begrüßt uns Das Bo. Hamburgs Most Famous Style Crew macht weiter. Denn Musik-Deutschland ist der Flash abhanden gekommen. Glücklicherweise haben Fünf Sterne deluxe ihn wiedergefunden: "Flash", das erste neue Studioalbum der Hamburger Hip-Hop-Legenden seit 17 Jahren bringt Style, Genie und Wahnsinn zurück. Da rührt sich sofort wieder der verspannte Nackenbereich und lockert sich durch konsequentes Kopfnicken. Fünf Sterne deluxe schreiben und produzieren ihre Songs selbst. Die Gruppe hat bisher zwei Alben veröffentlicht: "Sillium" (1998, Platz 23 der Charts, Platz 1 der Herzen), das mit Songs wie "Dein Herz schlägt schneller" und "Willst du mit mir geh'n" längst zum deutschen Hip-Hop-Kanon gehört, sowie "Neo Now" (2000), aus dem unsterbliche Klassiker wie "Ja, Ja ... Deine Mudder!" und "Die Leude" hervorgingen. Solo hat Das Bo seitdem gut 15 Singles (darunter ‘türlich "Türlich, türlich (sicher Dicker)"), zwei Soloalben sowie 3 EPs veröffentlicht und trat unter anderem als Juror bei "X-Factor" in Erscheinung. Tobi ist seit Ende 1999 gemeinsam mit KoweSix auch als Moonbootica bekannt und unterwegs, veröffentlichte vier Alben und etliche Singles. 2013 traten Fünf Sterne deluxe erstmals wieder gemeinsam auf und verkündeten 2015 bei einem Überraschungskonzert während des Reeperbahn Festivals die Arbeit an Album Nummer drei. Und wenn das erst mal da ist geht es ab in den Bus und die Hallen: Im Herbst gehen die vier Fünf Sterne deluxe auf große Tour. Davor ist die Band auch schon auf dem Juicy Beats Festival in Dortmund zu sehen. Mehr lesen...