23 Ergebnisse für tag: Hard Rock

Feuerengel

Am 13. Februar 2016 bringen FEUERENGEL, die, wie eingefleischte Fans behaupten, beste Rammstein- Tributeband der Welt, das Hamburger "Docks" erneut zum Beben.Dazu wird das "Docks" extra in einen feuersicheren Bunker umgebaut, um wirklich das komplette Bühnenprogramm inklusive aller pyrotechnischen Effekte präsentieren zu können. Das besagte Bühnenprogramm steht dabei dem Original von Rammstein in nichts nach. Bei den im Laufe des Konzerts abgefackelten Bömbchen, Fontänchen und sonstigen Feuerchen wird wahrscheinlich mehr Energie erzeugt, als die Stadt benötigt, um ein Jahr lang sämtliche Wohnungen zu heizen... Am 13. Februar 2016 könnt Ihr bei der gigantischen Show der FEUERENGEL tief in die bizarre Welt von Rammstein eintauchen.In diesem Sinne: FEUER FREI! Mehr lesen...

Refused

Die Rückkehr von Refused war fraglos eine der aufsehenerregendsten Meldungen der letzten Jahre. 14 Jahre nach ihrem letzten Konzert fand sich die Band um Vordenker und Sprachrohr Dennis Lyxzén 2012 für einige ausgewählte Festival-Gigs wieder zusammen. Es folgte ihre erste weltweite Clubtournee seit Ende der 90er. Nach einer weiteren Pause erschien Ende Juni dieses Jahres mit ›Freedom‹ endlich ihr viertes Studioalbum, das erste seit dem 17 Jahre alten Klassiker ›The Shape Of Punk To Come‹. ›Freedom‹ konnte sich in den internationalen Charts platzieren, unter anderem auf Platz 2 in ihrer schwedischen Heimat und in der Top 40 in Australien, Finnland und Deutschland. An Intensität und Brachialität hat die Ende 2013 zum Quartett geschrumpfte Formation nichts eingebüßt. Im Gegenteil, ihre Konzerte bewiesen, wie zeitlos grandios sie nach wie vor agieren. Im Rahmen ihrer aktuellen Welttournee spielen Refused am 14. Oktober in München sowie am 4. und 5. Dezember in Wiesbaden und Hamburg. Mehr lesen...

The Sisters of Mercy

The Sisters of Mercy haben einen sehr eigenen trockenen Humor. Wenn man auf ihrer Website den Knopf "Record News" drückt, landet man auf einer Seite mit dem schönen Titel "ERROR 404, PAGE NOT FOUND". So ist es seit 1990: Keine neue Platte. Und doch hat Mastermind Andrew Eldritch wieder und immer noch Lust, so richtig Lust, aufzutreten. Oder wie sie selbst schreiben: "Die Sisters haben die Bühne mit jedem geteilt, von Aswad bis Zappa. Wir haben mit einer Menge groovy Musiker getourt. Zu unseren liebsten Vorbands gehörten: The Ramones und Public Enemy. Wir waren Headliner in Reading, Roskilde und und und. We've been there, done that. Still doing it." Aus den Gnadenschwestern ist im Laufe der Jahre eine großartige Live-Band geworden. Inzwischen machen sie das nur noch. Eldritch, die Gitarristen Chris Catalyst und Ben Christo und natürlich der unwiderstehliche Drumcomputer Doktor Avalanche stehen auf der Bühne, spielen die alten Kracher in immer neuen Versionen, neue unveröffentlichte Stücke sowie unwiderstehliche Coverversionen (man denke nur an ihre formidable Version ihres "Bay mir bistu sheyn" von den Andrew Sisters) und versetzen damit auch noch über 30 Jahre nach Gründung die Crowd in Exstase. Die perfekte Rockband, die alles gespielt hat und alles spielen kann. Konzerte von The Sisters Of Mercy sind ein Ereignis, das man nicht und niemals verpassen darf. Präsentiert wird die Tour vom Sonic Seducer, piranha und laut.de. Mehr lesen...