69 Ergebnisse für tag: Alternative

Friedberg

Die Idee der österreichischen Sängerin und Songwriterin Anna Friedberg, die von Lenny Kravitz entdeckt und mit auf Europatournee genommen wurde, brachte zwei Gold verkaufte Soloalben über Universal Music in ihrer Heimat Österreich sowie Deutschland und Italien hervor. Frustriert von der großen Labelbürokratie zog Anna prompt nach Berlin und lernte auf einem durch die Beat-Poesie beeinflussten Roadtrip durch Kalifornien Joshua Tree kennen und lieben. Daraufhin ließ sie sich dort nieder, um Gedichte und Songs in Einsamkeit zu schreiben. Inspiriert von der Session in Joshua Tree zog Anna nach London, wo sie sich mit einer Gruppe von extrem talentierten Musikerinnen zusammenschloss - Anna erklärt: " Wir beschlossen, bei einer Open Mic Night in London auf die Bühne zu gehen und bekamen eine tolle Reaktion von der Menge, sodass für uns klar war, dass wir als Band zusammenhalten und von dort aus weitermachen sollten. FRIEDBERG war geboren". Live kann man sich davon am 25. September in der Hamburger Prinzenbar überzeugen. Mehr lesen...

Holy Moly And The Crackers

Holy Moly & The Crackers hatten ein großartiges Jahr: Die Gipsy-Rock-Band aus Newcastle – so zumindest ihre Selbstbeschreibung – veröffentlichte ihr neues Album "Salem" voller fulminanter Indie-Rock-Hymnen und wurde dafür über den grünen Klee gelobt, sowohl von Kritikern als auch von Fans. Es folgten zwei weithin ausverkaufte Tourneen, eine durch das Vereinigte Königreich und eine ebenso erfolgreiche durch Europa, bei denen das Sextett auch erstmals bei uns durch die Hallen tobte. Aber schon davor waren Holy Moly & The Crackers (was man vielleicht mit "Heiliger Strohsack und die Knallerbsen" übersetzen könnte) eine der hardest working bands Englands. Was bei anderen vielleicht wie ein Klischee klänge, stimmt hier wirklich: Seit der ersten Platte "First Avenue" im Jahr 2012 ist die Combo um die Gründer Conrad Bird, Ruth Patterson und Squeezebox Rosie Bristow eigentlich ständig unterwegs und mischt dabei Genres, wie es ihr gerade in den Sinn kommt. Irische, amerikanische oder Balkan-Folksongs, Bluesrock-Kracher, Funeral Marches und Punkrock mischen sie zu einer einzigartigen, fantastischen Version von Rock’n’Roll zusammen. Bird und Pattersonröhren sich mit einer Hingabe durch die Songs, die ihresgleichen sucht, Funk-Bass-Spieler Jamie Shields und Schlagzeuger Tommy Evans bilden die treibende Rhythmusgruppe und dazu kommen Bläser und die Fiedel – gemeinsam machen sie aus jedem Konzert eine Party! Seit diesem Jahr verstärkt Nick Tyler die Band mit seiner psychedelisch-punkigen Gitarre und gibt noch eine weitere Sound-Zutat in diesen musikalischen Cocktail. Neben den ganzen Auftritten, die dieses Jahr anstehen, wollen Holy Moly & The Crackers auch an einer neuen Platte arbeiten, die sie im September live bei uns präsentieren. Mehr lesen...

Holy Moly And The Crackers

Eigentlich wollten Holy Moly & The Crackers im kommenden Frühjahr durch unsere Hallen toben und das deutsche Publikum mit ihren Songs mitreißen. Allerdings änderten sich die Pläne der Briten und so gaben sie nun bekannt, dass sie im Frühjahr mit der großartigen Folk-Punk Band "Skinny Lister" auf Tour gehen werden. Das ist aber kein Anlass zur Enttäuschung! Holy Moly & The Crackers lassen es sich dennoch nicht nehmen, ihre eigenen Konzerte zu spielen und holen die für den April/Mai geplante Tour im September 2019 nach. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Mehr lesen...

Bilderbuch

Infos folgen. Mehr lesen...

Malena Zavala

Experimentelle Elektronik an der Schwelle zum Dream Pop, Songwriting mit einem Hauch südamerikanischer Folklore: Das sind die Zutaten, aus denen sich die Musik der jungen Argentinierin Malena Zavala speist. Aufgewachsen in einer künstlerischen Familie, hat sie für ihr Debütalbum "Aliso" (Yucatan Records) sehr persönliche Geschichten verfasst. "A vision that’s changed" ist ein federleichter, schimmernder Song über Erinnerungen und Beziehungen.Erinnerungen bleiben, auch dann wenn die Menschen sich verändern. Wenn man ihnen dann begegnet, spürt man, dass man sie loslassen muss, so Malena Zavala. Dank ihres entspannten Gesangs und ihrer warmen, trotzdem reichhaltigen Stimme fällt es leicht, Malena Zavala bei ihren Lebensweisheiten zu folgen. "Could You stay" ist ein ebenfalls wunderbar melodiöser Liebessong, der mit sanftem Schlagzeug in ein traumverlorenes Finale ausbricht Mehr lesen...