17 Ergebnisse für tag: Accoustic

Reeperbahn Festival

Entdeckt mit uns neue Lieblingsbands und lasst euch auf einer Welle von Musik durch St. Pauli treiben! 500 Konzerte in über 70 Spielstätten, Kunst, Film, Word, Food, Workshops, eine Konferenz für Musik- und Digitalwirtschaft und ein internationaler Musik Award, der ANCHOR – auf all das freuen wir uns beim Reeperbahn Festival 2017! Mehr lesen...

Reeperbahn Festival

Entdeckt mit uns neue Lieblingsbands und lasst euch auf einer Welle von Musik durch St. Pauli treiben! 500 Konzerte in über 70 Spielstätten, Kunst, Film, Word, Food, Workshops, eine Konferenz für Musik- und Digitalwirtschaft und ein internationaler Musik Award, der ANCHOR – auf all das freuen wir uns beim Reeperbahn Festival 2017! Mehr lesen...

Hamburg Live Music Network Presents 2nd ACOUSTIC NIGHT

Hamburg Live Music Network präsentiert die zweite Acoustic Night in der PrinzenbarDie neue Singer/Songwriter-Veranstaltung geht am 7. Juni in die zweite RundeHamburg, 17. Mai 2016 - Am 7. Juni präsentiert Hamburgs Live Music Network die zweite Acoustic Night in der Prinzenbar. Nach der ausverkauften Eröffnungsveranstaltung am 28. April werden auf diesem neuen Singer/Songwriter-Event wieder fünf bis sechs Künstler auftreten und das Publikum begeistern. Bei den Musikern handelt es sich um eine Mischung aus professionellen und halb-professionellen Künstlern.Dieses Mal wird die britische Band "Itchy Teeth" als Teil ihrer Europa-Tour dabei sein. Die vier Bandmitglieder kommen aus London und kombinieren Gitarren-Pop mit intelligenten Gesangsharmonien (www.itchyteeth.co.uk). Daneben werden Talente, die in Hamburg leben, auftreten, und zwar: Young Werther (aus Australien), Julia Vej und the Chairmen (aus Kanada) sowie ein oder zwei Überraschungsauftritte.Die Acoustic Night ist aus einer Meetup-Gruppe von Live-Musik-Fans entstanden (www.meetup.com/hamburglivemusicnetwork). Die Gründerin der Meetup-Gruppe und Organisatorin der Acoustic Nights Rachel Donaghy möchte eine Plattform bieten, um lokale Künstler, internationale Musiker und Hamburgs Musik-Fans zusammenzubringen. "Diese Veranstaltung bietet mehr als einfach nur eine Live-Musik-Erfahrung. Es geht darum, eine Gemeinschaft von Musikbegeisterten aufzubauen. Sie bietet eine Chance, lokale Talente zu unterstützen, mehr internationale Musik zu hören und gleichgesinnte Musik-Fans zu treffen.", sagt Donaghy. "Wir genießen eine entspannte Nacht mit qualitativ hochwertiger Musik in der intimen Atmosphäre der Prinzenbar, eine meiner Lieblingsorte für Musikveranstaltungen in Hamburg", erklärt sie weiter.Zur ersten Acoustic Night kamen etwa 200 Musik-Fans. Auf der Bühne standen Joel Havea, Matt Charles, The Chairmen, Young Werther, Julia Vej und Carsten & Tanja.Karten für die nächste Acoustic Night am 7. Juni können auf der Webseite der Prinzenbar gekauft werden (http://www.docks-prinzenbar.de). Es wird empfohlen, die Karten im Vorverkauf zu kaufen. Ein Ticket kostet 10,00 Euro.Künstler, die auf einer der folgenden Acoustic Nights auftreten möchten, können sich direkt mit Rachel Donaghy unter racheldonaghy@aol.com in Verbindung setzen.Weitere Informationen erhalten Sie bei:Rachel Donaghy Tel.: 015254629472 Email.: racheldonaghy@aol.com Mehr lesen...

NOVO AMOR

Bon Iver trifft Daughter und James Vincent McMorrow. So klingt der Waliser Ali Lacey alias Novo Amor, dessen wunderschön fragile Folksongs aus den Erfahrungen von mehreren Reisen über den Atlantik und zurück inspiriert sind. Lieder, die pittoreske Bilder von der entlegenen Waliser Idylle malen. Einfach nur bezaubernd. Mehr lesen...

GEMMA RAY

Die in Berlin lebende Britin GEMMA RAY gehört zu den aufregendsten und unberechenbarsten Künstlerinnen unserer Zeit. Ihr Stil: eine Mischung aus Volcano Pop und cineastischen Soundtracks. Ihr neues Studioalbum "Milk For Your Motors" (Bronze Rat / Soulfood Music) erschien am 22. August 2014. Am 26.02.2015 tritt Gemma Ray in der Hamburger Prinzenbar auf. GEMMA RAY komponiert und singt eigene Songs bereits seit ihrem 15. Lebensjahr. Die in Essex geborene Künstlerin arbeitete zunächst mit Backgroundband, mit der sie vier Alben einspielte, darunter "Radiology" und "Gemma Ray Ritual". 2006 zwingt eine mysteriöse Krankheit mit Krankenhausaufenthalten GEMMA RAY zu einem Rückzug. Sie schreibt in dieser Zeit viele Songs und beschließt, ohne Band weiter zu machen. Seit 2008 ist GEMMA RAY solo unterwegs, ihre Alben wie " Island Fire" (2012) und "Down Baby Down" (2013) begeistern Fachpresse und Feuilleton gleichermaßen. Im März 2014 erschien ihre limitierte Picture Disc GEMMA RAY "DEATH DISC" featuring ALAN VEGA. Ihr aktuelles Studioalbum "Milk For Your Motors" (Bronze Rat / Soulfood Music) ist am 22. August 2014 erschienen. Das MOJO Magazin nennt GEMMA RAY "one inspired music machine”. Nach der Zusammenarbeit mit Thomas Wydler (Nick Cave & The Bad Seeds) und den Sparks in den vergangenen Jahren gibt es auch auf dem neuen Album "Milk For Your Motors” einige Gäste, wie z.B. das deutsche Filmorchester Babelsberg, Alan Vega (Suicide), Toby Dammit (Iggy Pop), Deke Leonard (The Man Band), Howe Gelb (Giant Sand) und Fiona Brice (John Grant, Placebo). Die 2010 mit dem Independent Music Award in der Kategorie "Electric Album” ausgezeichnete GEMMA RAY tourte bereits mit Legenden und Größen wie Marianne Faithfull, Kris Kristofferson, Grinderman, Mick Harvey u.v.m.; im Juli 2014 wurde sie begeistert als Support von Texas gefeiert. Mehr lesen...