Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Veranstaltungstyp

Musikgenre

Veranstaltungsorte

Sep. '19

Mi 11.09.19 um 20:00 Holy Moly And The Crackers

Preis:

  • VVK: 16.10 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Genre:

, , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Holy Moly & The Crackers hatten ein großartiges Jahr: Die Gipsy-Rock-Band aus Newcastle – so zumindest ihre Selbstbeschreibung – veröffentlichte ihr neues Album "Salem" voller fulminanter Indie-Rock-Hymnen und wurde dafür über den grünen Klee gelobt, sowohl von Kritikern als auch von Fans. Es folgten zwei weithin ausverkaufte Tourneen, eine durch das Vereinigte Königreich und eine ebenso erfolgreiche durch Europa, bei denen das Sextett auch erstmals bei uns durch die Hallen tobte. Aber schon davor waren Holy Moly & The Crackers (was man vielleicht mit "Heiliger Strohsack und die Knallerbsen" übersetzen könnte) eine der hardest working bands Englands. Was bei anderen vielleicht wie ein Klischee klänge, stimmt hier wirklich: Seit der ersten Platte "First Avenue" im Jahr 2012 ist die Combo um die Gründer Conrad Bird, Ruth Patterson und Squeezebox Rosie Bristow eigentlich ständig unterwegs und mischt dabei Genres, wie es ihr gerade in den Sinn kommt. Irische, amerikanische oder...
➜ DETAILS

httpv://www.youtube.com/watch?v=channel/UCEk2AJFONwwJ3IRmIeRqL0w

Holy Moly & The Crackers hatten ein großartiges Jahr: Die Gipsy-Rock-Band aus Newcastle – so zumindest ihre Selbstbeschreibung – veröffentlichte ihr neues Album „Salem“ voller fulminanter Indie-Rock-Hymnen und wurde dafür über den grünen Klee gelobt, sowohl von Kritikern als auch von Fans. Es folgten zwei weithin ausverkaufte Tourneen, eine durch das Vereinigte Königreich und eine ebenso erfolgreiche durch Europa, bei denen das Sextett auch erstmals bei uns durch die Hallen tobte. Aber schon davor waren Holy Moly & The Crackers (was man vielleicht mit „Heiliger Strohsack und die Knallerbsen“ übersetzen könnte) eine der hardest working bands Englands. Was bei anderen vielleicht wie ein Klischee klänge, stimmt hier wirklich: Seit der ersten Platte „First Avenue“ im Jahr 2012 ist die Combo um die Gründer Conrad Bird, Ruth Patterson und Squeezebox Rosie Bristow eigentlich ständig unterwegs und mischt dabei Genres, wie es ihr gerade in den Sinn kommt. Irische, amerikanische oder Balkan-Folksongs, Bluesrock-Kracher, Funeral Marches und Punkrock mischen sie zu einer einzigartigen, fantastischen Version von Rock’n’Roll zusammen. Bird und Pattersonröhren sich mit einer Hingabe durch die Songs, die ihresgleichen sucht, Funk-Bass-Spieler Jamie Shields und Schlagzeuger Tommy Evans bilden die treibende Rhythmusgruppe und dazu kommen Bläser und die Fiedel – gemeinsam machen sie aus jedem Konzert eine Party! Seit diesem Jahr verstärkt Nick Tyler die Band mit seiner psychedelisch-punkigen Gitarre und gibt noch eine weitere Sound-Zutat in diesen musikalischen Cocktail. Neben den ganzen Auftritten, die dieses Jahr anstehen, wollen Holy Moly & The Crackers auch an einer neuen Platte arbeiten, die sie im September live bei uns präsentieren.

Lineup:
Juli Sharp

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Präsentiert von: Szene Hamburg, delta radio, Classic Rock, kulturnews, Melodie & Rhythmus, MusikBlog.de, The-Pick.de


Noch mehr Details ➜ ➜

Mo 16.09.19 um 20:00 Garrett Kato & Riley Pearce

Preis:

  • VVK: 18.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Im September kommen zwei australische Künstler nach Hamburg, die vieles verbindet und die sich ganz wunderbar ergänzen. Garrett Kato und Riley Pearce haben beide auf der Straße begonnen und ihre ersten Brötchen als reisende Musiker verdient, mit der Gitarre im Gepäck und bereit, immer und überall aufzutreten. Garrett Kato wurde in Kanada geboren, lebt aber schon lange in Australien. Vor knapp zehn Jahren hängte er aus einer Laune heraus seinen Job an den Nagel und trampte nur mit ein paar Klamotten, Schlaf- und Rucksack und natürlich seiner Klampfe nach Byron Bay. Hier, im östlichsten Ort des australischen Festlands mit dem angeblichen schönsten Strand des Landes, stellte er sich an die Straßenecke und spielte fünf Gigs die Woche, wo auch immer sie ihn auftreten ließen. Die Anstrengung hat sich gelohnt: Bald begann Kato im ganzen Land zu touren, zum Teil mit Größen wie Ziggy Alberts, Kyle Lionheart oder den Pierce...
➜ DETAILS
Garrett Kato – River Mouth (Live Forest Session)

Im September kommen zwei australische Künstler nach Hamburg, die vieles verbindet und die sich ganz wunderbar ergänzen. Garrett Kato und Riley Pearce haben beide auf der Straße begonnen und ihre ersten Brötchen als reisende Musiker verdient, mit der Gitarre im Gepäck und bereit, immer und überall aufzutreten. Garrett Kato wurde in Kanada geboren, lebt aber schon lange in Australien. Vor knapp zehn Jahren hängte er aus einer Laune heraus seinen Job an den Nagel und trampte nur mit ein paar Klamotten, Schlaf- und Rucksack und natürlich seiner Klampfe nach Byron Bay. Hier, im östlichsten Ort des australischen Festlands mit dem angeblichen schönsten Strand des Landes, stellte er sich an die Straßenecke und spielte fünf Gigs die Woche, wo auch immer sie ihn auftreten ließen. Die Anstrengung hat sich gelohnt: Bald begann Kato im ganzen Land zu touren, zum Teil mit Größen wie Ziggy Alberts, Kyle Lionheart oder den Pierce Brothers, seine Songs tauchten in Soundtracks auf, die Spotify-Zahlen überstiegen bald über 20 Millionen Streams. Zwei Alben hat er im Gepäck, und jüngst erschienen mit „River Mouth“ und eben erst „Where the Vampires Hide“ zwei neue Tracks. Mit seiner verhauchten Stimme und seinem feinfühligen Spiel sticht er ebenso deutlich heraus wie sein Kompagnon auf dieser Tour. Riley Pearce begann seine Karriere ganz ähnlich. Als Kind lernte er eher zufällig Linkshänder-Gitarre zu spielen: Er imitierte spiegelbildlich seine Stars, die er aus dem TV kannte. Später wurde er Straßenmusiker und besuchte Open-Mic-Abende in seiner Heimat Perth. Von diesen bescheidenen Anfängen ist der Alt-Folker inzwischen – zumindest was die Popularität angeht – ziemlich weit entfernt. Pearce spielt ausverkaufte Shows in ganz Australien und holte sich etliche Awards.

Veranstalter: FKP Scorpio
Präsentiert von: Szene Hamburg, 917xfm


Noch mehr Details ➜ ➜

Nov. '19

Di 05.11.19 um 20:00 Lewis Capaldi

Status:

ausverkauft

Preis:

  • VVK: 28.30 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Manchmal genügt ein einziger Song, um eine Sensation auszulösen. Genau dies ist dem 22-jährigen Schotten Lewis Capaldi vor zwei Jahren gelungen: Als er nach Beendigung des Colleges im Sommer 2017 seinen allerersten selbst geschriebenen Song ›Bruises‹ auf den Online-Musikdiensten hochlud, entwickelte sich das berührende Stück über Nacht zu einer der einflussreichsten Debütsingles des Jahres, wurde allein auf Spotify innerhalb kürzester Zeit über zehn Millionen Mal angehört und steht mittlerweile bei über 100 Millionen Plays. Das Lied über das Ende einer Partnerschaft bot eine selten intensive Authentizität und emotionale Dringlichkeit und eroberte damit die Herzen in ganz Europa im Sturm. Nur wenige Monate später ging Capaldi erstmals auf UK-Tournee, die unmittelbar restlos ausverkauft war. Seither reiht sich bei ihm Erfolg an Erfolg, allein vier ausverkaufte Headline-Tourneen mit über 60.000 verkauften Tickets absolvierte er innerhalb von zehn Monaten. Trotzdem fand er die Zeit, sein sehnlich erwartetes Debütalbum ›Divinely Uninspired to a...
➜ DETAILS
Lewis Capaldi – Grace

Manchmal genügt ein einziger Song, um eine Sensation auszulösen. Genau dies ist dem 22-jährigen Schotten Lewis Capaldi vor zwei Jahren gelungen: Als er nach Beendigung des Colleges im Sommer 2017 seinen allerersten selbst geschriebenen Song ›Bruises‹ auf den Online-Musikdiensten hochlud, entwickelte sich das berührende Stück über Nacht zu einer der einflussreichsten Debütsingles des Jahres, wurde allein auf Spotify innerhalb kürzester Zeit über zehn Millionen Mal angehört und steht mittlerweile bei über 100 Millionen Plays. Das Lied über das Ende einer Partnerschaft bot eine selten intensive Authentizität und emotionale Dringlichkeit und eroberte damit die Herzen in ganz Europa im Sturm. Nur wenige Monate später ging Capaldi erstmals auf UK-Tournee, die unmittelbar restlos ausverkauft war. Seither reiht sich bei ihm Erfolg an Erfolg, allein vier ausverkaufte Headline-Tourneen mit über 60.000 verkauften Tickets absolvierte er innerhalb von zehn Monaten. Trotzdem fand er die Zeit, sein sehnlich erwartetes Debütalbum ›Divinely Uninspired to a Hellsih Extent‹ fertig zu stellen, das im Juni endlich erscheint.
Die Songs daraus wird man zwischen dem 26. Oktober und 6. November im Rahmen von vier Deutschland-Shows in Köln, München, Hamburg und Berlin live erleben können.

Veranstalter: Karsten Jahnke


Noch mehr Details ➜ ➜

So 17.11.19 um 20:00 OF MONSTERS AND MEN

Preis:

    Einlass:

    19:00 Uhr

    Beginn:

    20:00 Uhr

    Details

    Ort:

    Genre:

    , ,

    Veranstaltungstyp:

    Konzert 

    In schöner Regelmäßigkeit überrascht die isländische Musikszene mit Künstlern, die mit eigenwilliger Ästhetik besondere Momente erzeugen. Seit Ende 2011 gilt das Sextett Of Monsters and Men als musikalische Sensation des Inselstaats. Sowohl ihr Debütalbum ›My Head Is An Animal‹ von 2012 als auch der Nachfolger ›Beneath the Skin‹ (2015) eroberten in ihrer Heimat die Spitzenpositionen der Hitlisten und konnten sich europaweit und selbst in Australien und den USA hoch in den Charts platzieren. Nach einer längeren Auszeit wurde nun für den 26. Juli der dritte Longplayer ›Fever Dream‹ angekündigt. Anschließend gehen Of Monsters and Men auf gleichnamige Europatournee, in deren Rahmen sie zwischen dem 12. und 21. November auch für vier Konzerte nach Deutschland kommen.
    ➜ DETAILS
    Of Monsters and Men – Alligator (Lyric Video)

    In schöner Regelmäßigkeit überrascht die isländische Musikszene mit Künstlern, die mit eigenwilliger Ästhetik besondere Momente erzeugen. Seit Ende 2011 gilt das Sextett Of Monsters and Men als musikalische Sensation des Inselstaats. Sowohl ihr Debütalbum ›My Head Is An Animal‹ von 2012 als auch der Nachfolger ›Beneath the Skin‹ (2015) eroberten in ihrer Heimat die Spitzenpositionen der Hitlisten und konnten sich europaweit und selbst in Australien und den USA hoch in den Charts platzieren. Nach einer längeren Auszeit wurde nun für den 26. Juli der dritte Longplayer ›Fever Dream‹ angekündigt. Anschließend gehen Of Monsters and Men auf gleichnamige Europatournee, in deren Rahmen sie zwischen dem 12. und 21. November auch für vier Konzerte nach Deutschland kommen.

    Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH


    Noch mehr Details ➜ ➜

    Dez. '19

    Sa 21.12.19 um 19:00 Eluveitie

    Preis:

    • VVK: 30 € exkl. VVK Geb.

    Einlass:

    18:30 Uhr

    Beginn:

    19:00 Uhr

    Details

    Ort:

    Genre:

    , ,

    Veranstaltungstyp:

    Konzert 

    Lineup:Lacuna Coil Infected Rain Veranstalter: Hamburg Konzerte Präsentiert von: EMP, Metal Hammer, Legacy, MusiX, piranha, metal.de, Sonic Seducer
    ➜ DETAILS
    ELUVEITIE – The Call Of The Mountains (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

    Lineup:
    Lacuna Coil
    Infected Rain

    Veranstalter: Hamburg Konzerte
    Präsentiert von: EMP, Metal Hammer, Legacy, MusiX, piranha, metal.de, Sonic Seducer


    Noch mehr Details ➜ ➜
    + Veranstaltungen exportieren