Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Veranstaltungstyp

Musikgenre

Veranstaltungsorte

Sep. '19

Sa 28.09.19 um 22:00 Gestört Aber Geil

Status:

ausverkauft

Preis:

  • VVK: 25.00 € exkl. VVK Geb.

Beginn:

22:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Club 

♥ Love Music Hamburg ♥ Gestört aber GeiL ♥ ►► Zusatzshow ►►
➜ DETAILS

♥ Love Music Hamburg ♥ Gestört aber GeiL ♥
►► Zusatzshow ►►

Veranstalter: CrowdEvent


Noch mehr Details ➜ ➜

Nov. '19

Do 28.11.19 um 20:00 Lost Frequencies

Preis:

  • VVK: 29.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Felix De Laet, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lost Frequencies, ist seit 2015 und seinem Welthit "Are You With Me" in aller Ohren. In 18 Ländern ging der Track auf Platz eins der Charts, runde 30 Platinplatten gab es weltweit, in Deutschland sogar eine diamantene. Dazu bekam der Belgier für den Remix des Songs von Country-Star Easton Corbin die Echos in den Kategorien Hit des Jahres und Dance (international) verliehen. Auch die Nachfolge-Single "Reality" ging locker auf die eins und weitere Hits wie der Remix des Haddaway-Klassikers "What Is Love" folgten. Seit her ist Lost Frequencies einer der gefragtesten und einfallsreichsten Mischer und hat unter anderem mit Material von Major Lazer, Justin Bieber & Mø oder Miley Cyrus gearbeitet, aber auch "Thunderclouds", der Kollaboration von Labrinth, Diplo und Sia, neue Seiten abgewonnen. Dank seines einzigartigen elektronischen Stils, des multidimensionalen und süchtig machenden Pop-Ansatzes und des unverkennbaren Sounds folgt ein...
➜ DETAILS

Felix De Laet, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lost Frequencies, ist seit 2015 und seinem Welthit „Are You With Me“ in aller Ohren. In 18 Ländern ging der Track auf Platz eins der Charts, runde 30 Platinplatten gab es weltweit, in Deutschland sogar eine diamantene. Dazu bekam der Belgier für den Remix des Songs von Country-Star Easton Corbin die Echos in den Kategorien Hit des Jahres und Dance (international) verliehen. Auch die Nachfolge-Single „Reality“ ging locker auf die eins und weitere Hits wie der Remix des Haddaway-Klassikers „What Is Love“ folgten. Seit her ist Lost Frequencies einer der gefragtesten und einfallsreichsten Mischer und hat unter anderem mit Material von Major Lazer, Justin Bieber & Mø oder Miley Cyrus gearbeitet, aber auch „Thunderclouds“, der Kollaboration von Labrinth, Diplo und Sia, neue Seiten abgewonnen. Dank seines einzigartigen elektronischen Stils, des multidimensionalen und süchtig machenden Pop-Ansatzes und des unverkennbaren Sounds folgt ein Hit auf den anderen. Insgesamt steht sein Counter längst bei über einer Milliarde Streams. Vor allem aber die Partys des 25-Jährigen sind eine echte Sause. Egal ob auf großen Festivals wie Coachella, Tomorrowland oder Lollapalooza, bei den famosen Soloperformances oder bei seiner Arena-Tour mit den befreundeten Chainsmokers, stets spielt er sein freundliches Charisma und seine Mix-Talente voll aus. Eben erschien mit „Recognise“ ein weiterer Meilenstein, ein Latin-verzierter Uptempo-Track, dem Flynn seine Stimme leiht. Jetzt hat Lost Frequencies angekündigt, dass er im November mit seiner ganz speziellen Live-Show für eine Hallen Tour nach Deutschland kommt.

Veranstalter: FKP Scorpio
Präsentiert von: Deezer


Noch mehr Details ➜ ➜
+ Veranstaltungen exportieren