Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für So 01.03.20 - Mi 01.04.20

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Veranstaltungstyp

Musikgenre

Veranstaltungsorte

Mrz. '20

So 01.03.20 um 19:00 I Prevail

Preis:

  • VVK: 30.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

18:00 Uhr

Beginn:

19:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Stilistische Grenzen einzureißen und einen harten Sound mit poppigen Momenten zu verbinden: Das ist der Ansatz von I Prevail aus Southfield/Michigan. Die erst 2013 gegründete Formation hat bereits eine wechselhafte Geschichte hinter sich, zahlreiche Musiker kamen und gingen – und nahmen jeweils direkten Einfluss auf den Gesamtsound von I Prevail. Der bislang größte Erfolg der Band war ein mutiges Cover des Taylor Swift-Songs "Blank Space", das bis auf Platz 9 der US-Rock Charts kletterte und online bislang fast 50 Millionen mal abgerufen wurde. Auf ihre erste, 2014 erschienene EP "Heart vs. Mind", die in der Folge des Taylor Swift-Covers bis auf Platz 4 der US Hardrock- und Platz 6 der US Alternative Charts stieg, folgte 2016 das Debütalbum "Lifelines", das bis auf Platz 15 der US-Billboard Charts stieg und sich auch in Australien und Kanada hoch in den Hitlisten platzieren konnte. Nun folgte nach weiteren Bandumbesetzungen am 29. März...
➜ DETAILS
I Prevail – Breaking Down (Official Music Video)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Stilistische Grenzen einzureißen und einen harten Sound mit poppigen Momenten zu verbinden: Das ist der Ansatz von I Prevail aus Southfield/Michigan. Die erst 2013 gegründete Formation hat bereits eine wechselhafte Geschichte hinter sich, zahlreiche Musiker kamen und gingen – und nahmen jeweils direkten Einfluss auf den Gesamtsound von I Prevail. Der bislang größte Erfolg der Band war ein mutiges Cover des Taylor Swift-Songs „Blank Space“, das bis auf Platz 9 der US-Rock Charts kletterte und online bislang fast 50 Millionen mal abgerufen wurde. Auf ihre erste, 2014 erschienene EP „Heart vs. Mind“, die in der Folge des Taylor Swift-Covers bis auf Platz 4 der US Hardrock- und Platz 6 der US Alternative Charts stieg, folgte 2016 das Debütalbum „Lifelines“, das bis auf Platz 15 der US-Billboard Charts stieg und sich auch in Australien und Kanada hoch in den Hitlisten platzieren konnte. Nun folgte nach weiteren Bandumbesetzungen am 29. März mit „Trauma“ das zweite Album, das I Prevail weltweit hoch in die Charts spülte. Nach ihrer rasend schnell ausverkauften Clubshow im Juni kommen I Prevail zwischen dem 1. und 13. März 2020 für fünf Shows in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und Köln noch einmal nach Deutschland.

Als sich I Prevail Ende 2013 gründeten, hatten die vier Ur-Mitglieder Brian Burkheiser und Eric Vanlerberghe (beide Vocals), Steve Menoian (Gitarre, Bass) und Lee Runestad (Drums) vor allem ein Ziel: Harte Musik jenseits aller Schubladen zu konstruieren. Ihre Einflüsse stammen zu gleichen Teilen aus dem Post-Hardcore, Metalcore, Hardrock und Pop-Punk, man findet ebenso brettharte Momente aus Screams und Growls in ihrer Musik, wie man auch zutrauliche, Pop-beeinflusste Mitsing-Refrains erleben kann.
Gut ein Jahr nach der Gründung erschien mit „Heart vs. Mind“ die erste EP von I Prevail, die sich zuvor mit eine klugen Schachzug erstmals öffentlich mit einem Song gemeldet hatten: Ihre allererste Single war eine Coverversion des Taylor Swift-Hits „Blank Space“, die große nationale Erfolge erzielte; entsprechend begeistert wurde auch die erste EP aufgenommen, und I Prevail gingen noch vor Erscheinen eines Debütalbums mehrmals auf große US-Tour, zunächst an der Seite von Hollywood Undead, im Anschluss als Headliner, begleitet von The White Noise und My Enemies & I.
Mit dem im Oktober 2016 veröffentlichten Longplay-Debüt „Lifelines“ manifestierte sich der Status von I Prevail als eine aufregende harte Band jenseits aller Genres. Das Album feierte große Erfolge in den USA, Kanada und Australien und konnte auch in weiteren Ländern wie UK oder Schottland einen Einstieg in die Albumcharts verzeichnen. Die folgenden zwei Jahre befanden sich I Prevail fast ununterbrochen auf Tournee, und dies trotz anhaltender Besetzungswechsel. Sie tourten dermaßen viel – mal etwa als Support von Pierce the Veil, dann als Teil der VANS Warped Tour und zuletzt auf einer fast endlosen US-Tournee als Headliner, begleitet von Escape the Fate und We Came As Romans – dass Sänger Brian Burkheiser aufgrund massiver Stimmprobleme für längere Zeit pausieren musste.
Das vergangene Jahr nutzte die Band für die Produktion des zweiten Albums „Trauma“, das Burkheisers Kampf gegen seine mentalen und stimmlichen Probleme thematisiert. Als es Ende März erschien, krachte es sofort weltweit in die Charts und platzierte sich u.a. auf Platz 14 in den US-Charts und unter den Top 40 in Deutschland und Österreich. Wie bereit die Welt ist bereit für den voluminösen und vielseitigen Sound dieser stets leicht unberechenbaren Band, bewies sich sodann im Rahmen ihrer ersten weltweiten Clubshows zum neuen Album. Im Zuge ihrer Welttournee kommen I Prevail nun zwischen dem 1. und 13. März 2020 noch einmal für fünf Konzerte in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und Köln zu uns.

Veranstalter: Hamburg Konzerte
Präsentiert von: Radio BOB, Concert News


Noch mehr Details ➜ ➜

Di 03.03.20 um 20:00 NF

Status:

ausverkauft

Preis:

  • VVK: 34.85 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Der 28-jährige MC und HipHop-Songwriter Nathan John Feuerstein, besser bekannt unter seinem Kürzel NF, ist die neue toughe Stimme des US-Rap. Sein Weg in die Oberklasse des US-Rap war lang und verschlungen, doch seit Veröffentlichung seines dritten Albums ›Perception‹ im Oktober 2017 entwickelt sich der aus Michigan stammende MC zu einer neuen Speerspitze des kantigen, schnellen und harten Rap. Von diesem Album, das in den US-Billboard Charts bis an die Spitze stieg und auch in vielen anderen Ländern wie Kanada, Norwegen, Schweden oder England hoch in die Charts kletterte, stammte auch die Single ›Let You Down‹, die sich zu seinem ersten internationalen Erfolg entwickelte: Top-40-Platzierungen in Australien, Kanada, Neuseeland, England und vielen anderen Nationen, Top-Ten-Notierungen unter anderem in Norwegen, Schweden sowie in Deutschland. Nun folgt mit dem am 26. Juli veröffentlichten Album ›The Search‹ der nächste Geniestreich. In den USA konnte NF gleich vier ausgekoppelte Singles parallel in den...
➜ DETAILS
Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Der 28-jährige MC und HipHop-Songwriter Nathan John Feuerstein, besser bekannt unter seinem Kürzel NF, ist die neue toughe Stimme des US-Rap. Sein Weg in die Oberklasse des US-Rap war lang und verschlungen, doch seit Veröffentlichung seines dritten Albums ›Perception‹ im Oktober 2017 entwickelt sich der aus Michigan stammende MC zu einer neuen Speerspitze des kantigen, schnellen und harten Rap. Von diesem Album, das in den US-Billboard Charts bis an die Spitze stieg und auch in vielen anderen Ländern wie Kanada, Norwegen, Schweden oder England hoch in die Charts kletterte, stammte auch die Single ›Let You Down‹, die sich zu seinem ersten internationalen Erfolg entwickelte: Top-40-Platzierungen in Australien, Kanada, Neuseeland, England und vielen anderen Nationen, Top-Ten-Notierungen unter anderem in Norwegen, Schweden sowie in Deutschland. Nun folgt mit dem am 26. Juli veröffentlichten Album ›The Search‹ der nächste Geniestreich. In den USA konnte NF gleich vier ausgekoppelte Singles parallel in den US-Top-100 platzieren, zusammengenommen kommen diese vier Singles auf bislang mehr als 120 Millionen Streams. Im Rahmen seiner Welttournee wird NF zwischen dem 1. und 6. März 2020 für fünf Shows in Köln, Berlin, Hamburg, Frankfurt und München nach Deutschland kommen.

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Do 05.03.20 um 20:00 Sam Fender

Preis:

  • VVK: 29.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Viele halten Sam Fender für einen ungeschliffenen Diamanten des Rock. Diamant stimmt, ungeschliffen nicht. Dafür ist er schon viel zu lange dabei, obwohl er erst vor rund zwei Jahren auf dem Radar erschienen ist. Seit den Tagen, die er in seiner Heimatstadt North Shields in der Nähe von Newcastle mit Kicken verbracht hat, gehen ihm Melodien und Musik durch den Kopf. Erfahrungen sammelte er bei seinen Auftritten in allen Clubs der Gegend. Der 25-Jährige ist dadurch im Lauf der Zeit zu einem außergewöhnlichen Singer-Songwriter heran-gewachsen. Mit seinen gesellschaftskritischen Lyrics setzt er sich von der sonst so üblichen Rocker-Masse ab. Der britische Künstler bringt eine Mischung aus einzigartigen Vocals, die an Bruce Springsteen erinnern, einer Attitude, die den The Maccabees ähnelt, der Energie von Foals und textlicher Stärke, die an Arctic Monkeys erinnert. Bereits als ungesignter Künstler konnte er die Aufmerksamkeit aller erringen. Als Newcomer konnte er sich bereits neben...
➜ DETAILS
Sam Fender – Play God (Official Video)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Viele halten Sam Fender für einen ungeschliffenen Diamanten des Rock. Diamant stimmt, ungeschliffen nicht. Dafür ist er schon viel zu lange dabei, obwohl er erst vor rund zwei Jahren auf dem Radar erschienen ist. Seit den Tagen, die er in seiner Heimatstadt North Shields in der Nähe von Newcastle mit Kicken verbracht hat, gehen ihm Melodien und Musik durch den Kopf. Erfahrungen sammelte er bei seinen Auftritten in allen Clubs der Gegend. Der 25-Jährige ist dadurch im Lauf der Zeit zu einem außergewöhnlichen Singer-Songwriter heran-gewachsen. Mit seinen gesellschaftskritischen Lyrics setzt er sich von der sonst so üblichen Rocker-Masse ab. Der britische Künstler bringt eine Mischung aus einzigartigen Vocals, die an Bruce Springsteen erinnern, einer Attitude, die den The Maccabees ähnelt, der Energie von Foals und textlicher Stärke, die an Arctic Monkeys erinnert. Bereits als ungesignter Künstler konnte er die Aufmerksamkeit aller erringen. Als Newcomer konnte er sich bereits neben seinen Support-Shows für unter anderem Ben Howard, Hozier und George Ezra und Catfish And The Bottlemen auch auf seiner eigenen ausverkauften UK Tour einen Namen machen – wobei eine Headline-Show in Newcastle innerhalb von Sekunden ausverkauft war. Gleich seine erste Single „Play God“ aus dem Jahr 2017 wurde sofort in die Playlists der BBC aufgenommen und ist auf dem Soundtrack von „Fifa 19“ gelandet. Im Februar durfte er bei den Brit Awards den Critics‘ Choice Award entgegennehmen. Und jetzt ist endlich auch das lang erwartete Debütalbum „Hypersonic Missiles“ fertiggestellt und erscheint im August. Fender hat das Zeug zum Star, das steht mal fest. Sein Mumm, seine frischen Lyrics, die sich gegen das (britische) Establishment richten und seine straighte Rockmusik sprühen vor Originalität und kräftigen Hooks. Das hat er auch schon auf zwei Touren bei uns unter Beweis gestellt.

Veranstalter: Fkp Scorpio


Noch mehr Details ➜ ➜

Sa 07.03.20 um 22:00 Neelix and Friends

Preis:

  • VVK: 32.95 € inkl. VVK Geb.

Beginn:

22:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Club 

Ladies & Gentlemen, nachdem der Herr Neelix uns im März 2019 so herrlich schön zum Eskalieren gebracht hat, wollen wir auch 2020 wieder auf den Putz hauen. Wir präsentieren euch eine Neuauflage, die es in sich hat. Schnallt euch an und haltet euch fest, da bleibt kein Auge trocken !!Es ist 1994 und Marusha veröffentlicht gerade ihr ‚Over The Rainbow’. Irgendwo in Hamburg kommt ein junger Henrik das erste Mal mit etwas in Berührung dass sich Acid Trance nennt. 2 Technik MK2’s müssen her und die ersten Platten werden gedreht. 24 Jahre später ist das Plattendrehen rar geworden, dafür ist der Hype um Neelix größer denn je. Der Typ tourt durch jeden Club der Welt und bespielt selbst den abgelegensten Dancefloor dieser Erde. Doch das kommt nicht von ungefähr.‚Neelix Sound‘ geht immer noch einen Schritt weiter und vermischt abgefahrenste, treibende Rhythmen mit Elementen aus verschiedenen Musikstilen wie Progressive House,...
➜ DETAILS

Ladies & Gentlemen,
nachdem der Herr Neelix uns im März 2019 so herrlich schön zum Eskalieren gebracht hat, wollen wir auch 2020 wieder auf den Putz hauen. Wir präsentieren euch eine Neuauflage, die es in sich hat.
Schnallt euch an und haltet euch fest, da bleibt kein Auge trocken !!

Es ist 1994 und Marusha veröffentlicht gerade ihr ‚Over The Rainbow’. Irgendwo in Hamburg kommt ein junger Henrik das erste Mal mit etwas in Berührung dass sich Acid Trance nennt. 2 Technik MK2’s müssen her und die ersten Platten werden gedreht.
24 Jahre später ist das Plattendrehen rar geworden, dafür ist der Hype um Neelix größer denn je. Der Typ tourt durch jeden Club der Welt und bespielt selbst den abgelegensten Dancefloor dieser Erde. Doch das kommt nicht von ungefähr.

‚Neelix Sound‘ geht immer noch einen Schritt weiter und vermischt abgefahrenste, treibende Rhythmen mit Elementen aus verschiedenen Musikstilen wie Progressive House, Electro, Tech House und sogar Pop. Das Ergebnis erobert jeden Dancefloors weltweit und macht ihn zu einem der gefragtesten Künstler unserer Szene.
Neelix erschafft den perfekten Hybrid aus Progressive Trance, Psy und einer ordentlichen Portion Elektro + Kreativität.


Noch mehr Details ➜ ➜

So 15.03.20 um 20:00 Loredana

Status:

verlegt

Preis:

  • VVK: 25.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

18:30 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

ACHTUNG DIE VERANSTALTUNG WURDE AUF DEN 15.03.2020 in die Sporthalle Hamburg verlegt.
➜ DETAILS
Mozzik x Loredana 💘 ROMEO & JULIET 💘 prod. by Miksu & Macloud

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

ACHTUNG DIE VERANSTALTUNG WURDE AUF DEN 15.03.2020 in die Sporthalle Hamburg verlegt.

Veranstalter: A MILLION Live GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Mo 16.03.20 um 20:00 Loredana

Status:

verlegt

Preis:

  • VVK: 25.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

18:30 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

ACHTUNG DIE VERANSTALTUNG WURDE AUF DEN 15.03.2020 in die Sporthalle Hamburg verlegt.
➜ DETAILS
Loredana 😎 SONNENBRILLE 😎 prod. by Miksu & Macloud

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

ACHTUNG DIE VERANSTALTUNG WURDE AUF DEN 15.03.2020 in die Sporthalle Hamburg verlegt.

Veranstalter: A MILLION Live GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Mi 18.03.20 um 20:00 Katja Krasavice

Preis:

  • VVK: 29.85 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Katja Krasavice ist eine der erfolgreichsten Social-Media-Stars in Deutschland, Österreich und Schweiz. Seit 2014 produziert sie auf ihrem YouTube-Kanal Videos rund um das Thema, auf dem sie Expertin ist. Sex.Ihre über 1,4 Millionen YouTube-Abonnenten und 2 Millionen Instagram-Follower versorgt Katja regelmäßig mit neuen und vor allem sexy Inhalten. Nicht selten provoziert sie mit ihren Bildern die Presse und stürmt regelmäßig die Schlagzeilen einschlägiger Magazine.Mit ihrem Hit "Doggy" landete Katja Krasavice ihren ersten Hit und konnte durchweg sehr gute Chart-Platzierungen erlangen. Nach dem Mega-Erfolg mit über 26 Millionen Aufrufen und einer erfolgreichen Club-Tour, veröffentlichte Katja Anfang 2018 ihren nächsten Hit "Dicke Lippen", der nicht nur die Erwartungen der Fans übertraf, sondern in Deutschland sofort wieder in den TOP10 und in Österreich direkt auf die Eins schoss!
➜ DETAILS
Katja Krasavice – SEX TAPE (Official Music Video)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Katja Krasavice ist eine der erfolgreichsten Social-Media-Stars in Deutschland, Österreich und Schweiz. Seit 2014 produziert sie auf ihrem YouTube-Kanal Videos rund um das Thema, auf dem sie Expertin ist. Sex.

Ihre über 1,4 Millionen YouTube-Abonnenten und 2 Millionen Instagram-Follower versorgt Katja regelmäßig mit neuen und vor allem sexy Inhalten. Nicht selten provoziert sie mit ihren Bildern die Presse und stürmt regelmäßig die Schlagzeilen einschlägiger Magazine.

Mit ihrem Hit „Doggy“ landete Katja Krasavice ihren ersten Hit und konnte durchweg sehr gute Chart-Platzierungen erlangen. Nach dem Mega-Erfolg mit über 26 Millionen Aufrufen und einer erfolgreichen Club-Tour, veröffentlichte Katja Anfang 2018 ihren nächsten Hit „Dicke Lippen“, der nicht nur die Erwartungen der Fans übertraf, sondern in Deutschland sofort wieder in den TOP10 und in Österreich direkt auf die Eins schoss!

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

So 22.03.20 um 20:00 Tove Lo

Preis:

  • VVK: 34.85 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Mit den beiden Singles ›Glad He's Gone‹ und ›Bad As the Boys‹ hat Schwedens ›Dirrrrty Pop‹-Ikone Tove Lo ihr viertes Album ›Sunshine Kitty‹ angekündigt. Gemeinsam mit der aus Hackney, London stammenden 19-jährigen Newcomerin Millie Turner geht es Anfang 2020 auf Tour. Für drei Konzerte zwischen dem 18. und 22. März in Köln, Berlin und Hamburg wird das Badass-Doppel in Deutschland zu erleben sein.
➜ DETAILS
Tove Lo – Glad He's Gone

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Mit den beiden Singles ›Glad He’s Gone‹ und ›Bad As the Boys‹ hat Schwedens ›Dirrrrty Pop‹-Ikone Tove Lo ihr viertes Album ›Sunshine Kitty‹ angekündigt. Gemeinsam mit der aus Hackney, London stammenden 19-jährigen Newcomerin Millie Turner geht es Anfang 2020 auf Tour. Für drei Konzerte zwischen dem 18. und 22. März in Köln, Berlin und Hamburg wird das Badass-Doppel in Deutschland zu erleben sein.

Lineup:
Millie Turner

Veranstalter: Karsten Jahnke
Präsentiert von: RADIO ENERGY


Noch mehr Details ➜ ➜

Fr 27.03.20 um 20:00 The Dead South

Preis:

  • VVK: 28.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

The Dead South stammen ganz aus dem Norden: Obwohl ihr Bluegrass ganz nach Südstaaten klingt, kommt das Quartett aus Saskatchewan in Kanada. Der traditionelle, akustische Sound wird bestimmt von der Instrumentation aus Mandoline, Banjo, Gitarre und Cello und ist durchzogen mit Draufgängertum, Whisky-Frühstücken und grimmiger Show. Nicht umsonst nennt man sie gerne Mumford and Sons’ Evil Twins. Das ist zwar lustig gemeint, doch passt es nicht so ganz. The Dead South klingen auf der einen Seite viel traditioneller als die deutlich braveren Pendants, auf der anderen Seite verspricht die kratzbürstige und sandige Art sowie das famose Rowdytum – ob gespielt oder nicht, bleibt bei den sympathischen Jungs häufig in der Schwebe – noch viel mehr Spaß bei den Auftritten. Nicht umsonst hat sich die Combo dank ihrer ausufernden Auftritte zu einem der beliebtesten Bluegrass-Acts auf beiden Seiten des Atlantiks gemausert. Der knorrige Bariton von Gitarrist Nate Hilts, Mandolinist Scott Pringle,...
➜ DETAILS
The Dead South – In Hell I'll Be In Good Company [Official Music Video]

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

The Dead South stammen ganz aus dem Norden: Obwohl ihr Bluegrass ganz nach Südstaaten klingt, kommt das Quartett aus Saskatchewan in Kanada. Der traditionelle, akustische Sound wird bestimmt von der Instrumentation aus Mandoline, Banjo, Gitarre und Cello und ist durchzogen mit Draufgängertum, Whisky-Frühstücken und grimmiger Show. Nicht umsonst nennt man sie gerne Mumford and Sons’ Evil Twins. Das ist zwar lustig gemeint, doch passt es nicht so ganz. The Dead South klingen auf der einen Seite viel traditioneller als die deutlich braveren Pendants, auf der anderen Seite verspricht die kratzbürstige und sandige Art sowie das famose Rowdytum – ob gespielt oder nicht, bleibt bei den sympathischen Jungs häufig in der Schwebe – noch viel mehr Spaß bei den Auftritten. Nicht umsonst hat sich die Combo dank ihrer ausufernden Auftritte zu einem der beliebtesten Bluegrass-Acts auf beiden Seiten des Atlantiks gemausert.
Der knorrige Bariton von Gitarrist Nate Hilts, Mandolinist Scott Pringle, der pfeifende Cellist Danny Kenyon, die beide ebenfalls in den Harmoniegesang einfallen, und der virtuose Banjo-Spieler Colton Crawford spielen und singen gemeinsam auf unnachahmliche Art ihre Geschichten von Pionieren des Wilden Westen, die plötzlich gar nicht mehr weit vom Punk-Ethos der Musiker aus Kanada entfernt scheinen. 2016 erhielten The Dead South für ihr drittes Album „Illusion & Doubt“ in ihrer Heimat Kanada den Juno Award für das beste Traditional-Roots-Album, dieses Jahr folgte der Titel als Group Of The Year bei den Indie Awards. Dieser Tage erscheint eine neue Single und damit der Vorgeschmack auf die Platte „Sugar & Joy“, die im Herbst folgen wird. Im kommenden Frühling kommen The Dead South dann zu uns auf rauschende und wilde Tour.

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktion GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Apr. '20

Mi 01.04.20 um 20:00 FROG LEAP

Preis:

  • VVK: 29.00 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Mehr als 270 aufgenommen Cover-Songs, 3,3 Millionen YouTube Follower und über 650 Millionen Video-Views! Egal ob "Hello” von Adele, "Poker Face” von Lady Gaga, Klassiker wie "Africa” von Toto oder "Eye Of The Tiger” von Survivor oder, oder, oder – Leo Moracchioli hat schon unzähligen Songs ein härteres Sound-Kleid verpasst, welches sich sehen und hören lassen kann. Nicht ohne Grund ist der Cover-Gott von Frog Leap beliebter denn je! Am 01.04.2020 kann man Frog Leap live im Docks in Hamburg erleben.
➜ DETAILS
Africa (Frog Leap Live)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Mehr als 270 aufgenommen Cover-Songs, 3,3 Millionen YouTube Follower und über 650 Millionen Video-Views! Egal ob „Hello” von Adele, „Poker Face” von Lady Gaga, Klassiker wie „Africa” von Toto oder „Eye Of The Tiger” von Survivor oder, oder, oder – Leo Moracchioli hat schon unzähligen Songs ein härteres Sound-Kleid verpasst, welches sich sehen und hören lassen kann. Nicht ohne Grund ist der Cover-Gott von Frog Leap beliebter denn je! Am 01.04.2020 kann man Frog Leap live im Docks in Hamburg erleben.

Veranstalter: River Concerts


Noch mehr Details ➜ ➜
+ Veranstaltungen exportieren