Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für So 01.12.19 - Sa 14.12.19

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Veranstaltungstyp

Musikgenre

Veranstaltungsorte

Dez. '19

So 01.12.19 um 08:00 Tanzcafe Wunderlich

Preis:

  • Abendkasse: 12.00 €

Beginn:

08:00 Uhr

Details

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Club 

Über den Wolken schwebend, setzt Fräulein Wunderlich, mit ihren 99 Luftballons, zur alljährlichen Landung, in der schönen Prinzenbar an. Frisch, wenig fromm, fröhlich, frei, düsen wir, jenseits aller Konventionen, durch ersten Advent!
➜ DETAILS

Über den Wolken schwebend, setzt Fräulein Wunderlich, mit ihren 99 Luftballons, zur alljährlichen Landung, in der schönen Prinzenbar an. Frisch, wenig fromm, fröhlich, frei, düsen wir, jenseits aller Konventionen, durch ersten Advent!

Lineup:
TISCO -live-
Raphael Jozsa
Benjamin Eisenbeiss
Petra Salzinger
Olli Hanzon


Noch mehr Details ➜ ➜

Mo 02.12.19 um 20:00 Tom Schilling & The Jazz Kids

Preis:

  • VVK: 22.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

"Und wenn es draußen kalt und dunkel wird und ein höhnischer Wind durch die Straßen weht, kommen die Kinder ins Warme und spielen Euch: neue deutsche Lieder über die Liebe und den Tod." Mit diesen Worten kündigt der Berliner Schauspieler TOM SCHILLING die musikalischen Gastspiele mit seiner Band – den Jazz Kids – im Dezember an.Doch weder spielen sie Jazz, noch sind sie Kids, sondern eher äußerst kompetente Musiker und ein multitalentierter Schauspieler, der klassische Moritaten und Lieder vom Abgrund, aber auch die Tradition des Deutschen Chanson wieder aufleben lässt. Seit vielen Jahren bereits komponiert und schreibt TOM SCHILLING diese Lieder. Die Großstadt und die Liebe sind dabei die Themen, denen er sich mit einer gewissen Rätselhaftigkeit oder Doppeldeutigkeit annimmt. Die Jazz Kids wiederum schaffen es, den Kompositionen ein manchmal scheppernd krachendes und manchmal zärtlich verspieltes Korsett zu verpassen. Der spröde Charme in Schillings Gesang und die herzliche Boshaftigkeit...
➜ DETAILS
Tom Schilling & The Jazz Kids – Kein Liebeslied (Offizielles Video)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

„Und wenn es draußen kalt und dunkel wird und ein höhnischer Wind durch die Straßen weht, kommen die Kinder ins Warme und spielen Euch: neue deutsche Lieder über die Liebe und den Tod.“ Mit diesen Worten kündigt der Berliner Schauspieler TOM SCHILLING die musikalischen Gastspiele mit seiner Band – den Jazz Kids – im Dezember an.

Doch weder spielen sie Jazz, noch sind sie Kids, sondern eher äußerst kompetente Musiker und ein multitalentierter Schauspieler, der klassische Moritaten und Lieder vom Abgrund, aber auch die Tradition des Deutschen Chanson wieder aufleben lässt. Seit vielen Jahren bereits komponiert und schreibt TOM SCHILLING diese Lieder. Die Großstadt und die Liebe sind dabei die Themen, denen er sich mit einer gewissen Rätselhaftigkeit oder Doppeldeutigkeit annimmt. Die Jazz Kids wiederum schaffen es, den Kompositionen ein manchmal scheppernd krachendes und manchmal zärtlich verspieltes Korsett zu verpassen. Der spröde Charme in Schillings Gesang und die
herzliche Boshaftigkeit seiner Texte mutet beinahe wie eine Kreuzung aus Sven Regener und Hildegard Knef an. Die bevorstehende Tour durch ausgewählte Clubs verspricht intime und nahe Konzerterlebnisse („der Schweiß soll von der Decke tropfen“) bei denen
TOM SCHILLING & The Jazz Kids erstmals einen exklusiven Einblick in Songs ihres bevorstehenden zweiten Albums präsentieren.

Veranstalter: a.s.s. concerts & promotion gmbh


Noch mehr Details ➜ ➜

Di 03.12.19 um 20:00 Max Mutzke

Preis:

  • VVK: 42.00 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Am 28. September 2018 liefert Max Mutzke mit "Colors" sein neues Album ab – ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem Deutschlands wichtigster Soulsänger dem Spektrum "Soul" eine neuerliche Nuance verleiht. Man kann sich in Plattensammlungen, Diskographien, Fachbüchern oder Foren vergraben, um sich ein Bild davon zu machen, welche Wege der Soul in den letzten 50 Jahren einschlug, was er für den Hiphop und der Hiphop für den Soul getan hat. Man kann aber auch einfach "Colors" auflegen und sich den stimmigen Collagen hingeben, mit denen Max Mutzke und seine Touring-Band monoPunk die feinen Verläufe des Genres in schillernden Farben aufzeigen.
➜ DETAILS
Max Mutzke – So viel mehr (Official Video – Filmversion)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Am 28. September 2018 liefert Max Mutzke mit „Colors“ sein neues Album ab – ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem Deutschlands wichtigster Soulsänger dem Spektrum „Soul“ eine neuerliche Nuance verleiht. Man kann sich in Plattensammlungen, Diskographien, Fachbüchern oder Foren vergraben, um sich ein Bild davon zu machen, welche Wege der Soul in den letzten 50 Jahren einschlug, was er für den Hiphop und der Hiphop für den Soul getan hat. Man kann aber auch einfach „Colors“ auflegen und sich den stimmigen Collagen hingeben, mit denen Max Mutzke und seine Touring-Band monoPunk die feinen Verläufe des Genres in schillernden Farben aufzeigen.

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Mi 04.12.19 um 20:00 Afrob

Preis:

  • VVK: 27.10 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Diesen Künstler muss man natürlich nicht mehr vorstellen: er war 1999 der Shootingstar der deutschen HipHop-Szene schlechthin. Die erste Auskopplung aus seinem Debütalbum "Reimemonster", eine Kollaboration mit Ferris MC, schoss gleich in die Charts und wurde zur HipHop-Hymne des Jahres. Fällt der Name Afrob, dann hat die hiesige HipHop-Gemeinde direkt ein Bild vor Augen. Das ist doch das Rap-Urgestein, dessen MC – Präsenz locker allein eine Bühne füllen kann, das Live-Monster mit den Hit-Beats. Nachdem er 2018 mit verschiedenen Musik Kollegen u.a. mit Freundeskreis auf eines seiner erfolgreichsten Live Jahre zurückschaut, kommt er 2019 wieder auf Tour. ”Diese Tour bin ich noch schuldig." Zum 20-jährigen Jubiläum wird der Kreis geschlossen. Wer das Feeling noch einmal spüren möchte, für den wird das die Tour sein. Schwerpunkt sind alle Klassiker und ein paar neue Songs […]” sagt der Wahl-Hamburger. Am 04. Dezember macht er auf seiner Tour Halt in der Hansestadt...
➜ DETAILS
Die Afrob Story – Live 2018

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Diesen Künstler muss man natürlich nicht mehr vorstellen: er war 1999 der Shootingstar der deutschen HipHop-Szene schlechthin. Die erste Auskopplung aus seinem Debütalbum „Reimemonster“, eine Kollaboration mit Ferris MC, schoss gleich in die Charts und wurde zur HipHop-Hymne des Jahres. Fällt der Name Afrob, dann hat die hiesige HipHop-Gemeinde direkt ein Bild vor Augen. Das ist doch das Rap-Urgestein, dessen MC – Präsenz locker allein eine Bühne füllen kann, das Live-Monster mit den Hit-Beats. Nachdem er 2018 mit verschiedenen Musik Kollegen u.a. mit Freundeskreis auf eines seiner erfolgreichsten Live Jahre zurückschaut, kommt er 2019 wieder auf Tour. ”Diese Tour bin ich noch schuldig.“ Zum 20-jährigen Jubiläum wird der Kreis geschlossen. Wer das Feeling noch einmal spüren möchte, für den wird das die Tour sein. Schwerpunkt sind alle Klassiker und ein paar neue Songs […]” sagt der Wahl-Hamburger. Am 04. Dezember macht er auf seiner Tour Halt in der Hansestadt um das Docks in Grund und Boden zu rappen.

Veranstalter: FKP Scorpio
Präsentiert von: Szene Hamburg, Hamburger Morgenpost, Juice, rap.de, DIFFUS, Schall Magazin, Kulturnews, delta radio


Noch mehr Details ➜ ➜

Fr 06.12.19 um 20:00 KC Rebell

Preis:

  • VVK: 33.15 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

KC Rebell, trat erstmals 2006 in Erscheinung und veröffentlichte 2011 sein Debütalbum "Derdo Derdo". Seither ging es steil bergauf. Die bisherigen Releases "Rebellution" "Fata Morgana", "Abstand" und "Maximum" (gemeinsam mit Summer Cem) charteten allesamt auf Platz 1. Die Alben "Fata Morgana" und "Abstand" wurden mit Gold ausgezeichnet. Nun ist es an der Zeit diese vielversprechende Erfolgsserie fortzusetzen.Das am 19.04.2019 erscheinende Album "HASSO" ist ein Herzensprojekt von KC Rebell und wird ein weiterer Meilenstein in der Karriere des Rappers. Nach einer längeren Pause und 2 Jahre nach seinem letzten musikalischen Lebenszeichen, drückt er mit dem kommenden Release den Reset-Knopf seiner musikalischen Karriere. Die Nummer 1 Singleauskopplung "DNA" zusammen mit Summer Cem und Capital Bra sorgt hier für einen spektakulären Raketenstart in die Promophase.Mit seinem eigens gegründeten Label Rebell Army und dem neuen Album kommt es nun zum vielversprechenden Schulterschluss zwischen KC Rebell und dem Universal Music Vertrieb, sowie dem dazugehörigen...
➜ DETAILS
KC Rebell – Quarterback (prod. by Juh-Dee)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

KC Rebell, trat erstmals 2006 in Erscheinung und veröffentlichte 2011 sein Debütalbum „Derdo Derdo“. Seither ging es steil bergauf. Die bisherigen Releases „Rebellution“ „Fata Morgana“, „Abstand“ und „Maximum“ (gemeinsam mit Summer Cem) charteten allesamt auf Platz 1. Die Alben „Fata Morgana“ und „Abstand“ wurden mit Gold ausgezeichnet. Nun ist es an der Zeit diese vielversprechende Erfolgsserie fortzusetzen.

Das am 19.04.2019 erscheinende Album „HASSO“ ist ein Herzensprojekt von KC Rebell und wird ein weiterer Meilenstein in der Karriere des Rappers. Nach einer längeren Pause und 2 Jahre nach seinem letzten musikalischen Lebenszeichen, drückt er mit dem kommenden Release den Reset-Knopf seiner musikalischen Karriere. Die Nummer 1 Singleauskopplung „DNA“ zusammen mit Summer Cem und Capital Bra sorgt hier für einen spektakulären Raketenstart in die Promophase.

Mit seinem eigens gegründeten Label Rebell Army und dem neuen Album kommt es nun zum vielversprechenden Schulterschluss zwischen KC Rebell und dem Universal Music Vertrieb, sowie dem dazugehörigen Labelarm Vertigo Berlin.


Noch mehr Details ➜ ➜

So 08.12.19 um 19:00 Eskimo Callboy

Preis:

  • VVK: 29.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

18:00 Uhr

Beginn:

19:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Vor nunmehr 9 Jahren begann der Wahnsinn in Castrop-Rauxel und hält bis heute an: Fette Riffs, hämmernde Beats und mitreißende Melodien! Der Hype um ESKIMO CALLBOY wächst immer weiter und begeistert die Fans weltweit!ESKIMO CALLBOY (kurz EC), das sind Kevin Ratajczak (vocals), Sebastian "Sushi" Biesler (vocals), Daniel Haniss (guitar), Pascal Schillo (guita), Daniel Klossek (bass) und David Friedrich (drums). Eins steht fest: Die sechs Jungs aus Castrop-Rauxel haben Bock mit Euch eine fette Party zu feiern!Nach den Alben "Bury Me In Vegas" (2012), "We Are The Mess" (2014), "Crystals" (2015) und dem aktuellen Werk "The Scene‘"(2017), sowie unzähligen Liveshows, seien es aus verkaufte Tourauftritte oder Festivalshows, wissen EC ganz genau, wo der Hammer hängt und wie sie die Fans zum Feiern bringen: mit einem geilen Sound, coolen Songs, Bier und Kornbrand!
➜ DETAILS
Eskimo Callboy – SUPERNOVA (RAGE 2 Edition)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Vor nunmehr 9 Jahren begann der Wahnsinn in Castrop-Rauxel und hält bis heute an: Fette Riffs, hämmernde Beats und mitreißende Melodien! Der Hype um ESKIMO CALLBOY wächst immer weiter und begeistert die Fans weltweit!

ESKIMO CALLBOY (kurz EC), das sind Kevin Ratajczak (vocals), Sebastian „Sushi“ Biesler (vocals), Daniel Haniss (guitar), Pascal Schillo (guita), Daniel Klossek (bass) und David Friedrich (drums). Eins steht fest: Die sechs Jungs aus Castrop-Rauxel haben Bock mit Euch eine fette Party zu feiern!

Nach den Alben „Bury Me In Vegas“ (2012), „We Are The Mess“ (2014), „Crystals“ (2015) und dem aktuellen Werk „The Scene‘“(2017), sowie unzähligen Liveshows, seien es aus verkaufte Tourauftritte oder Festivalshows, wissen EC ganz genau, wo der Hammer hängt und wie sie die Fans zum Feiern bringen: mit einem geilen Sound, coolen Songs, Bier und Kornbrand!

Veranstalter: Kingstar GmbH
Präsentiert von: METAL HAMMER, FUZE, EMP


Noch mehr Details ➜ ➜

Di 10.12.19 um 20:00 Balthazar

Preis:

  • VVK: 27.10 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Anfang des Jahres haben Balthazar ihr viertes Album "Fever" veröffentlicht und mit der nachfolgenden Tour wieder einmal ihre musikalische Vielfalt und ihre unnachahmbare Lässigkeit unter Beweis gestellt. Auf der Bühne ist die Band um Jinte Deprez und Maaerten Devoldere (beide Gitarre und Gesang) in ihrem Element. Sie experimentiert mit ihrem spielerischen mal jazzigen, mal poppigen dunklen und hin und wieder ganz schön bluesigen Sound. Harmoniegesang, der sich quasi mit Passagen abwechselt, die eher gesprochen, genuschelt, gesummt werden, lockere Bassläufe und andere pointierte Arrangement-Einfälle prägen die Musik. Simon Casier am Bass und Drummer Michiel Balcaen legen mal mehr, mal weniger unauffällig, aber immer solide das Fundament. Das ist lässig und hat vor allem Stil. Bloß gut, dass da wieder zusammengekommen ist, was zusammen gehört, hatten doch Deprez und Devoldere eine Auszeit beantragt, um sich um ihre Soloprojekte wie Warhaus oder Studiopläne zu kümmern. Irgendwann aber hatten die beiden Masterminds den...
➜ DETAILS
Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Anfang des Jahres haben Balthazar ihr viertes Album „Fever“ veröffentlicht und mit der nachfolgenden Tour wieder einmal ihre musikalische Vielfalt und ihre unnachahmbare Lässigkeit unter Beweis gestellt. Auf der Bühne ist die Band um Jinte Deprez und Maaerten Devoldere (beide Gitarre und Gesang) in ihrem Element. Sie experimentiert mit ihrem spielerischen mal jazzigen, mal poppigen dunklen und hin und wieder ganz schön bluesigen Sound. Harmoniegesang, der sich quasi mit Passagen abwechselt, die eher gesprochen, genuschelt, gesummt werden, lockere Bassläufe und andere pointierte Arrangement-Einfälle prägen die Musik. Simon Casier am Bass und Drummer Michiel Balcaen legen mal mehr, mal weniger unauffällig, aber immer solide das Fundament. Das ist lässig und hat vor allem Stil. Bloß gut, dass da wieder zusammengekommen ist, was zusammen gehört, hatten doch Deprez und Devoldere eine Auszeit beantragt, um sich um ihre Soloprojekte wie Warhaus oder Studiopläne zu kümmern. Irgendwann aber hatten die beiden Masterminds den Eindruck, sie hätten lange genug ihren Grillen gefrönt, und sich ihres gegenseitigen Respekts erinnert. Der gemeinsame künstlerische Horizont, da waren sich beide sicher, könnte noch so viel weiter gespannt werden. Gemeinsam ist die Band wieder zusammengekommen, ohne einen genauen Plan, ohne fertige Songs, nur mit dem Willen, die Geschichte von Balthazar in der Welt der kühlen und doch heißen Musik weiterzuschreiben und es dieses Mal noch besser zu machen. Nun sind Balthazar zurück mit der alten Lockerheit, etlichen neuen Klangideen und einer noch besseren und Live-Show. Das haben die Jungs im Januar unter Beweis gestellt. Jetzt haben Balthazar bestätigt, dass sie noch einmal nachlegen: Im Dezember spielen sie drei weitere exklusive Auftritte, dieses Mal in Hannover, Hamburg und Leipzig.

Lineup:
Steiner & Madlaina

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Mi 11.12.19 um 20:00 HOT CHIP

Preis:

  • VVK: 30.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Hot Chip gehören seit vielen Jahren zu den aufregendsten und kreativsten Formationen der britischen Musikszene. Ihr atemberaubender Mix aus heißblütigem Indie-Sound und treibender Elektronik verhalf dem von ihnen mitbegründeten Genre "Indietronic" zu internationaler Aufmerksamkeit. Im Juni erscheint ihr sehnsüchtig erwartetes siebtes Album "A Bath Full of Ecstasy" und passend dazu geht es ab Herbst auf große Headliner Tour durch Nordamerika, Europa und UK – mit zwei deutschen Stopps im Dezember in Berlin (03.12.) und Hamburg (11.12.). Seit dem Jahr 2000 basteln fünf vielseitig begabte Musiker ohne jede stilistische Scheuklappe an einem einzigartigen Sound. Alexis Taylor (Vocals, Piano), Joe Goddard (Gesang, Synthesizer), Owen Clarke (Gitarre, Bass), Felix Martin (Drumcomputer, Synthesizer) und Al Doyle (Gitarre,...
➜ DETAILS

Hot Chip gehören seit vielen Jahren zu den aufregendsten und kreativsten Formationen der britischen Musikszene. Ihr atemberaubender Mix aus heißblütigem Indie-Sound und treibender Elektronik verhalf dem von ihnen mitbegründeten Genre „Indietronic“ zu internationaler Aufmerksamkeit. Im Juni erscheint ihr sehnsüchtig erwartetes siebtes Album „A Bath Full of Ecstasy“ und passend dazu geht es ab Herbst auf große Headliner Tour durch Nordamerika, Europa und UK – mit zwei deutschen Stopps im Dezember in Berlin (03.12.) und Hamburg (11.12.). Seit dem Jahr 2000 basteln fünf vielseitig begabte Musiker ohne jede stilistische Scheuklappe an einem einzigartigen Sound. Alexis Taylor (Vocals, Piano), Joe Goddard (Gesang, Synthesizer), Owen Clarke (Gitarre, Bass), Felix Martin (Drumcomputer, Synthesizer) und Al Doyle (Gitarre, Synthesizer) verfolgten hierbei vom Start weg eine eigene Vision: In Hot Chip sollte die Intensität eines kunstvoll komponierten Indierock-Songs mit der hypnotischen Kraft von Techno-Beats verschmelzen. Auf zahlreiche, selbstproduzierte EPs und Singles folgte 2004 zunächst das Debütalbum „Coming On Strong“. Mit dem zweiten Werk „The Warning“ erlangten Hot Chip 2006 erstmals große nationale Aufmerksamkeit, als es für den Mercury Prize nominiert wurde und vom Fachmagazin Mixmag zum „Album of the Year“ gekürt wurde. Seither gehören Hot Chip zunächst in England, später in ganz Europa und sogar Australien sowie Asien zu den spannendsten neuen Acts zwischen Rock und Elektronik. Mit den folgenden Alben „Made in the Dark“ (2008), „One Life Stand“ (2010), „In Our Heads“ (2012) und „Why Make Sense?“ (2015) entwickelten sie sich kontinuierlich zu Stars. Sie fuhren in England Top 10-Platzierungen ein und erreichten in vielen weiteren Ländern die Top 50. 2009 wurden sie für einen Grammy nominiert. So aufregend ihre Alben bereits sind, so überwältigend gestalten sich die Live-Konzerte von Hot Chip. Hier bilden ihre Songs lediglich die Grundlage für intensive Jam-Sessions zwischen Rock, House und Minimal Techno. Das Glide Magazine bezeichnete ihre Shows als „extrem rhythmusgetriebene Improvisationen, die eine Atmosphäre von Euphorie, Energie und dem stets Unerwarteten“ erzeugten. Die Bereitschaft zu solchen Exkursionen resultiert aus der Hingabe der Bandmitglieder an die Kunst des DJings. Alle fünf arbeiten regelmäßig als Club-DJs und veröffentlichten bereits viele Mix-CDs, darunter eine Ausgabe der renommierten „DJ Kicks“-Reihe. Nachdem die April-Shows im Handumdrehen ausverkauft waren, gehen Hot Chip ab Herbst erneut auf große Tournee und werden im Dezember auch in Berlin und Hamburg die Live-Präsentation ihres neuesten Meisterwerks „A Bath Full of Ecstasy“ zum Besten geben.

Veranstalter: Karsten Jahnke


Noch mehr Details ➜ ➜

Fr 13.12.19 um 20:00 Denzel Curry

Preis:

  • VVK: 32.20 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

In der Hip Hop Community machte Denzel Curry mit einem vom Memphis Underground der frühen 90er Jahren inspirierten Sound von sich reden. Im November 2012 veröffentlichte der damalige High School Schüler seine erste Single "Dark & Violent”. Mit dem Nachfolger "Threatz” landete er prompt bei MTV. Im März 2016 veröffentlichte der MC dann sein zweites Album "Imperial", das ihm einen Platz auf dem XXL Freshman-Cover verschaffte und so seinem unvergleichlichen South Florida-Sound den Weg ebnete, über den heute alle reden. 2018 veröffentlichte Denzel Curry dann sein drittes Album "TA1300”. Er rappt über die Präsidentschaftswahlen, über das Antlitz aktueller Musik und erzählt von seiner eigenen Nahtoderfahrung. Diese Diversität schlägt sich auch im Klang des Albums nieder. "TA13OO" vereint paranoide Sounds mit brütender Melancholie und Stimmungsschwankungen, die direkt aus der Hölle zu kommen scheinen. Auf seinen bisherigen Deutschlandshows oder auch auf dem splash! Festival zeigte Denzel Curry, dass Moshpit endgültig in...
➜ DETAILS
Denzel Curry – RICKY

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

In der Hip Hop Community machte Denzel Curry mit einem vom Memphis Underground der frühen 90er Jahren inspirierten Sound von sich reden. Im November 2012 veröffentlichte der damalige High School Schüler seine erste Single „Dark & Violent”. Mit dem Nachfolger „Threatz” landete er prompt bei MTV. Im März 2016 veröffentlichte der MC dann sein zweites Album „Imperial“, das ihm einen Platz auf dem XXL Freshman-Cover verschaffte und so seinem unvergleichlichen South Florida-Sound den Weg ebnete, über den heute alle reden. 2018 veröffentlichte Denzel Curry dann sein drittes Album „TA1300”. Er rappt über die Präsidentschaftswahlen, über das Antlitz aktueller Musik und erzählt von seiner eigenen Nahtoderfahrung. Diese Diversität schlägt sich auch im Klang des Albums nieder. „TA13OO“ vereint paranoide Sounds mit brütender Melancholie und Stimmungsschwankungen, die direkt aus der Hölle zu kommen scheinen. Auf seinen bisherigen Deutschlandshows oder auch auf dem splash! Festival zeigte Denzel Curry, dass Moshpit endgültig in der HipHop Welt angekommen ist.

Pres. by WAVVY & splash! Mag

Veranstalter: U&G
Präsentiert von: WAVVY, splash! Mag


Noch mehr Details ➜ ➜

Sa 14.12.19 um 23:55 POP THE FLOOR

Preis:

  • Abendkasse: 10.00 €

Beginn:

23:55 Uhr

Details

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Club 

Pop The Floor ist Hamburgs verrückteste schwule Pop Party und wie jedes Jahr heißt es im Dezember: FINALE! Wir feiern das Ende der Saison 2019 mit euch! All You Can Eat Konfetti, Glitterbox, Lip Sync Battle, Seifenblasen-Gewitter, Welcome Shots und Pop-Non-Stop by Hollywood Tramp aka DJ Berry E.!!!
➜ DETAILS

Pop The Floor ist Hamburgs verrückteste schwule Pop Party und wie jedes Jahr heißt es im Dezember: FINALE! Wir feiern das Ende der Saison 2019 mit euch!
All You Can Eat Konfetti, Glitterbox, Lip Sync Battle, Seifenblasen-Gewitter, Welcome Shots und Pop-Non-Stop by Hollywood Tramp aka DJ Berry E.!!!

Lineup:
DJ Berry E.


Noch mehr Details ➜ ➜
+ Veranstaltungen exportieren