Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Veranstaltungstyp

Musikgenre

Veranstaltungsorte

Okt. '19

Fr 18.10.19 um 23:00 KSHMR

Preis:

  • VVK: 34.99 € exkl. VVK Geb.

Beginn:

23:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

Das AIRBEAT ONE Festival holt DJ-Star KSHMR bereits zum zweiten Mal ins Hamburger Docks. Am 18. Oktober 2019 ist ein EDM-Spektakel garantiert, wenn der US-amerikanische Songwriter, DJ und Musikproduzent mit indischen Wurzeln an den Decks steht.KSHMR sorgte schon beim AIRBEAT ONE Festival 2018 für Gänsehautmomente auf der Mainstage. Mit einer einzigartigen Show aus Video und Musikelementen hebt er das Genre EDM auf ein völlig neues Level. Bekannt wurde er durch seine unzähligen Produktionen und seine Zusammenarbeit mit verschiedensten Künstlern, darunter Galantis, Tiësto, Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta und viele mehr. Er gilt als sogenannter Ghostproducer und ist für viele Hits der letzten Jahre verantwortlich. Auch als DJ sorgt KSHMR für den absoluten Abriss auf den Mainstages der weltweit wichtigsten Festivals und liegt in der DJ Mag Top 100 der besten DJs der Welt auf Platz 18.2018 holte das AIRBEAT ONE Festival den amerikanischen Superstar zu...
➜ DETAILS

Das AIRBEAT ONE Festival holt DJ-Star KSHMR bereits zum zweiten Mal ins Hamburger Docks. Am 18. Oktober 2019 ist ein EDM-Spektakel garantiert, wenn der US-amerikanische Songwriter, DJ und Musikproduzent mit indischen Wurzeln an den Decks steht.

KSHMR sorgte schon beim AIRBEAT ONE Festival 2018 für Gänsehautmomente auf der Mainstage. Mit einer einzigartigen Show aus Video und Musikelementen hebt er das Genre EDM auf ein völlig neues Level. Bekannt wurde er durch seine unzähligen Produktionen und seine Zusammenarbeit mit verschiedensten Künstlern, darunter Galantis, Tiësto, Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta und viele mehr. Er gilt als sogenannter Ghostproducer und ist für viele Hits der letzten Jahre verantwortlich. Auch als DJ sorgt KSHMR für den absoluten Abriss auf den Mainstages der weltweit wichtigsten Festivals und liegt in der DJ Mag Top 100 der besten DJs der Welt auf Platz 18.

2018 holte das AIRBEAT ONE Festival den amerikanischen Superstar zu seiner ersten großen Headline-Show nach Deutschland. Und das Docks in Hamburg war prompt nach wenigen Tagen ausverkauft. Jetzt folgt am 18. Oktober 2019 die zweite Auflage und die Fans dürfen sich wieder auf einen wahren EDM-Abriss freuen.


Noch mehr Details ➜ ➜

Fr 18.10.19 um 23:55 BUMP N GRIND

Preis:

  • Abendkasse: 10.00 €

Beginn:

23:55 Uhr

Details

Genre:

, ,

Nicht ohne Grund ist BUMP N GRIND seit über 5 Jahren eine feste Institution in der Hamburger Partylandschaft. An jedem 3. Freitag des Monats beschallen die Residents von Remedy Sound die Prinzenbar mit einem karibischen Mix aus Reggae, Dancehall, Afrobeats und weiteren Basslastigen Spielarten in Hamburgs schönstem Club! Good Vibes unconditionally guaranteed! Für das richtige Karibik-Feeling sorgt der Caribbean Rum Punch, der nach einem traditionellen Geheim-Rezept von den besten Barkeepern der Stadt gemixt wird!
➜ DETAILS

Nicht ohne Grund ist BUMP N GRIND seit über 5 Jahren eine feste Institution in der Hamburger Partylandschaft. An jedem 3. Freitag des Monats beschallen die Residents von Remedy Sound die Prinzenbar mit einem karibischen Mix aus Reggae, Dancehall, Afrobeats und weiteren Basslastigen Spielarten in Hamburgs schönstem Club! Good Vibes unconditionally guaranteed! Für das richtige Karibik-Feeling sorgt der Caribbean Rum Punch, der nach einem traditionellen Geheim-Rezept von den besten Barkeepern der Stadt gemixt wird!


Noch mehr Details ➜ ➜

Sa 19.10.19 um 20:00 LX & Maxwell

Status:

ausverkauft

Preis:

  • VVK: 37.25 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

18:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Infos folgen
➜ DETAILS
LX & Maxwell – Super Lemon Haze (prod. by JamBeatz)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Infos folgen

Veranstalter: Kingstar GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Sa 19.10.19 um 23:55 POP THE FLOOR

Preis:

  • Abendkasse: 10 €

Beginn:

23:55 Uhr

Details

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Club 

Pop The Floor ist Hamburgs verrückteste schwule Pop Party. Neben einem Pop-Non-Stop von DJ Berry E wird es, wie immer, ein All You Can Eat Konfetti Buffet geben, richtig hart knallende Welcome Shots von der Pop Crew und das beliebte Seifenblasen-Gewitter.
➜ DETAILS

Pop The Floor ist Hamburgs verrückteste schwule Pop Party. Neben einem Pop-Non-Stop von DJ Berry E wird es, wie immer, ein All You Can Eat Konfetti Buffet geben, richtig hart knallende Welcome Shots von der Pop Crew und das beliebte Seifenblasen-Gewitter.

Lineup:
Berry E.


Noch mehr Details ➜ ➜

So 20.10.19 um 20:00 LX & Maxwell

Preis:

  • VVK: 37.25 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

18:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Infos folgen
➜ DETAILS
LX & Maxwell – Super Lemon Haze (prod. by JamBeatz)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Infos folgen

Veranstalter: Kingstar GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Mo 21.10.19 um 20:00 Rüfüs Du Sol

Preis:

  • VVK: 34.85 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Förmlich aus dem Nichts tauchte die dreiköpfige Formation Rüfüs Du Sol im Jahr 2012 im australischen Radio sowie in den angesagtesten Clubs des Landes auf – um von dort eine Weltkarriere zu starten. Wie auch der Erfolg ihres aktuellen, dritten Albums "Solace" beweist, welches bis auf Platz 2 der australischen Charts stieg. Mit jenem kommen Rüfüs Du Sol zwischen dem 18. und 22. Oktober für vier Konzerte nach Berlin, Köln, Hamburg und Frankfurt.Tyrone Lindqvist (Gesang, Gitarre), Jon George (Keyboards) und James Hunt (Schlagzeug) kamen ursprünglich aus anderen Genres; ihr gemeinsames Interesse aber fanden sie in der zeitgenössischen Clubmusik, die sie von Anbeginn mit Leadgesang und popmusikalischen Strukturen aufluden. Zunächst veröffentlichten sie 2011 sowie 2012 je eine EP auf ihrem selbstgegründeten Label Monekeleon und gingen erstmals auf Tournee durch ihre Heimat Australien, während der sie ihren Ruf als unwiderstehlich intensive Live-Band manifestierten.Trotz Major-Deal setzten Rüfüs Du Sol bei der Produktion ihres Debütalbums "Atlas" weiterhin ganz auf den DIY-Gedanken und nahmen die Tracks...
➜ DETAILS

Förmlich aus dem Nichts tauchte die dreiköpfige Formation Rüfüs Du Sol im Jahr 2012 im
australischen Radio sowie in den angesagtesten Clubs des Landes auf – um von dort eine
Weltkarriere zu starten. Wie auch der Erfolg ihres aktuellen, dritten Albums „Solace“ beweist,
welches bis auf Platz 2 der australischen Charts stieg. Mit jenem kommen Rüfüs Du Sol
zwischen dem 18. und 22. Oktober für vier Konzerte nach Berlin, Köln, Hamburg und
Frankfurt.

Tyrone Lindqvist (Gesang, Gitarre), Jon George (Keyboards) und James Hunt (Schlagzeug)
kamen ursprünglich aus anderen Genres; ihr gemeinsames Interesse aber fanden sie in der
zeitgenössischen Clubmusik, die sie von Anbeginn mit Leadgesang und popmusikalischen
Strukturen aufluden. Zunächst veröffentlichten sie 2011 sowie 2012 je eine EP auf ihrem
selbstgegründeten Label Monekeleon und gingen erstmals auf Tournee durch ihre Heimat
Australien, während der sie ihren Ruf als unwiderstehlich intensive Live-Band
manifestierten.

Trotz Major-Deal setzten Rüfüs Du Sol bei der Produktion ihres Debütalbums „Atlas“ weiterhin
ganz auf den DIY-Gedanken und nahmen die Tracks in zwei selbst gebauten Studios auf. Das
Album stieg bis an die Spitze der australischen Charts und entwickelte sich auch in den USA,
Asien sowie Westeuropa immer mehr zum außergewöhnlichen Geheimtipp. Mit über 220.000
Facebook-Fans, über 100 Millionen Spotify-Plays und zahlreichen Preisen haben sich Rüfüs
Du Sol inzwischen fest auf der Landkarte der internationalen Club-Acts platziert.
Für das zweite Album „Bloom“ machten Rüfüs Du Sol zwei Monate Station in Berlin, um sich
von der vielschichtigen Club-Szene der deutschen Hauptstadt inspirieren zu lassen und in
Musik zu übersetzen. „Bloom“, das unmittelbar nach Erscheinen die australischen
Albumcharts anführte, demonstrierte eine erstaunliche Weiterentwicklung.

„Jeder von uns wurde von elektronischer Musik angezogen, weil uns die Euphorie fasziniert
hat, die das Genre auszeichnet“, erklärt die Band. „In erster Linie bringt sie die Menschen
natürlich zusammen, um zu tanzen. Das sind Momente, an die man sich für immer erinnern
wird. Unser Ziel ist es, solche Augenblicke für andere Menschen zu schaffen.“

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Mi 23.10.19 um 20:00 Metronomy

Preis:

  • VVK: 32.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

2019 ist das Jahr für Metronomy, um ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Erst kürzlich veröffentlichen die Briten ihre erste Single "Lately", aus dem neuen und sechsten Album "Metronomy Forever", welches am 13.09.19 erscheint. Im Oktober 2019 folgt dann auch die Tour.Seit Jahren für ihren Mix aus Pop und Club-Sounds bekannt, ist der neue Longplayer daher immer wieder durchzogen von elektronischen Elementen und Tracks, die zur Gesamtstimmung des Albums beitragen. Der Albumtitel "Metronomy Forever" sei dabei zugleich als Blick in die Zukunft und als Rückblick gemeint: Wie ein Januskopf, Anfang und Ende zugleich, dem Untergang geweiht und doch unsterblich. Ein bisschen wie das alte Lied von "Asche zu Asche / Staub zu Staub" also.Nicht umsonst klingt Metronomy ein bisschen nach dem Taktgeber, welcher mit dem stetigen Tick-Tack für Kontinuität und Endlosigkeit steht. Ähnliches möchte Joseph Mount, der die Band 1999 gegründet hat, verkörpern: Etwas, das gleichzeitig vor und zurück...
➜ DETAILS
Metronomy – Walking In The Dark (Official Music Video)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

2019 ist das Jahr für Metronomy, um ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Erst kürzlich veröffentlichen die Briten ihre erste Single „Lately“, aus dem neuen und sechsten Album „Metronomy Forever“, welches am 13.09.19 erscheint. Im Oktober 2019 folgt dann auch die Tour.

Seit Jahren für ihren Mix aus Pop und Club-Sounds bekannt, ist der neue Longplayer daher immer wieder durchzogen von elektronischen Elementen und Tracks, die zur Gesamtstimmung des Albums beitragen. Der Albumtitel „Metronomy Forever“ sei dabei zugleich als Blick in die Zukunft und als Rückblick gemeint: Wie ein Januskopf, Anfang und Ende zugleich, dem Untergang geweiht und doch unsterblich. Ein bisschen wie das alte Lied von „Asche zu Asche / Staub zu Staub“ also.

Nicht umsonst klingt Metronomy ein bisschen nach dem Taktgeber, welcher mit dem stetigen Tick-Tack für Kontinuität und Endlosigkeit steht. Ähnliches möchte Joseph Mount, der die Band 1999 gegründet hat, verkörpern: Etwas, das gleichzeitig vor und zurück schaut.

Live begeistern Metronomy, seit jeher in ausverkauften Hallen und auf den großen Festivalbühnen. Neben Joseph Mount und Oscar Cash ist die Band durch Anna Prior, Gbenga Adelekan und Michael Lovett zum Quintett vervollständigt und das Groove-Monster entfesselt – selten hat man derartig viel nackte Euphorie in verschwitzten Gesichtern gesehen!

Lineup:
Georgia

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Do 24.10.19 um 20:00 THE DIVINE COMEDY

Preis:

  • VVK: 37.15 € inkl. VVK Geb.

Einlass:

19:00 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Seit drei Jahrzenten gelingt es der irischen Formation The Divine Comedy, um das einzig konstante Mitglied Neil Hannon, eine ganz eigene musikalische Welt zu kreieren: Zwischen britischem Edelpop, Kammermusik, Chanson, zaghaftem Rock und einem intensiven Bezug zu Lyrik, Prosa und Filmen. Lange eher ein Kritikerliebling, hat sich die Formation seit ihrer Gründung 1989 zu einer der bedeutendsten kunstsinnigen Bands Großbritanniens entwickelt. Mit "Office Politics", dem ersten Doppel-Album in ihrer Geschichte, reüssieren The Divine Comedy am 7. Juni. Auf ihrer anschließenden Europa-Tournee wird die Band zwischen dem 23. und 25. Oktober auch für drei Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln in Deutschland Halt machen.
➜ DETAILS
The Divine Comedy – Queuejumper

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Seit drei Jahrzenten gelingt es der irischen Formation The Divine Comedy, um das einzig konstante Mitglied Neil Hannon, eine ganz eigene musikalische Welt zu kreieren: Zwischen britischem Edelpop, Kammermusik, Chanson, zaghaftem Rock und einem intensiven Bezug zu Lyrik, Prosa und Filmen. Lange eher ein Kritikerliebling, hat sich die Formation seit ihrer Gründung 1989 zu einer der bedeutendsten kunstsinnigen Bands Großbritanniens entwickelt. Mit „Office Politics“, dem ersten Doppel-Album in ihrer Geschichte, reüssieren The Divine Comedy am 7. Juni. Auf ihrer anschließenden Europa-Tournee wird die Band zwischen dem 23. und 25. Oktober auch für drei Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln in Deutschland Halt machen.

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH


Noch mehr Details ➜ ➜

Fr 25.10.19 um 23:00 Real Vision Music 10 year anniversary party Pt. 2

Preis:

  • Abendkasse: 15.00 €

Beginn:

23:00 Uhr

Details

Genre:

,

Veranstaltungstyp:

Club 

Real Vision Music arranges their second edition of the 10th anniversary celebration period. A party series started with the first and epic event in the turn of the half year of 2019 which still stucks in mind of those who witnessed. The crew throws yet another promising gathering to celebrate their esteemed work of one decade now.For a proper event they bring Leo Tengri will play first time in Hamburg as well as Vasko also known as Encephalopatycis is presenting his mind-boggling music as a premiere here in Hamburg. Else as a serious psychedelic convention can be expected if two of the heavy weights of our scene meet to spin their tunes.As cherry on the cake crew member Kamalu, based in Göteborg / Sweden will attend to play a set to make the story to a replicable one.Phil and Rami once again were able to win the beautiful...
➜ DETAILS

Real Vision Music arranges their second edition of the 10th anniversary celebration period.
A party series started with the first and epic event in the turn of the half year of 2019 which still stucks in mind of those who witnessed.
The crew throws yet another promising gathering to celebrate their esteemed work of one decade now.

For a proper event they bring Leo Tengri will play first time in Hamburg as well as Vasko also known as Encephalopatycis is presenting his mind-boggling music as a premiere here in Hamburg. Else as a serious psychedelic convention can be expected if two of the heavy weights of our scene meet to spin their tunes.

As cherry on the cake crew member Kamalu, based in Göteborg / Sweden will attend to play a set to make the story to a replicable one.

Phil and Rami once again were able to win the beautiful location Prinzenbar to throw this event as a legitimately second edition of a memorial anniversary. A small but cosy place where they were screening own made mappings for an optical candy.

One euro from each ticket sold in the presales action will be donated to the preservation of the Hamburg club scene.

Lets take part to make the started series to a legendary one!

Lineup:
TENGRI | Parvati Records (Macedonia)
ENCEPPHALOPATICYS | Parvati Records (Macedonia)
KAMALU | Real Vision Music (Macedonia/ Sweden)
RAMI & PHIL | Real Vision Music (Germany)


Noch mehr Details ➜ ➜

Sa 26.10.19 um 19:00 Tom Walker

Preis:

  • VVK: 28.00 € exkl. VVK Geb.

Einlass:

18:00 Uhr

Beginn:

19:00 Uhr

Details

Ort:

Genre:

, , , ,

Veranstaltungstyp:

Konzert 

Tom Walker ist der Shooting Star unter den jungen britischen Singer/Songwritern. Im vergangenen Jahr tauchte er noch auf allen relevanten "One to watch"-Listen auf. Mit Recht, wie sich im Nachhinein zeigt. Schon seine charismatische erste Single "Leave A Light On" stand wochenlang in den europäischen Hitparaden und erhielt Sechsfach-Platin. Dieses Jahr nun traf der verdiente Erfolg ein: Bei den BRIT-Awards errang er überlegen den Titel als British Breakthrough Act. Sein Debütalbum "What A Time To Be Alive", erschienen Anfang März, ging direkt auf die eins der britischen Charts und hat schon jetzt Gold-Status erreicht, und bei Spotify steht er auf dem Sprung in die Global Top 100. Nachdem Walker in der Vergangenheit mit Künstlern wie Hurts oder George Ezra auf Tour war, füllt er inzwischen als Headliner die Hallen. Die kommende UK-Tour im Herbst ist bereits jetzt bis auf ein Konzert ausverkauft, und auch bei den Auftritten, die ihn...
➜ DETAILS
Tom Walker – Now You're Gone (Official Video) ft. Zara Larsson

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Tom Walker ist der Shooting Star unter den jungen britischen Singer/Songwritern. Im vergangenen Jahr tauchte er noch auf allen relevanten „One to watch“-Listen auf. Mit Recht, wie sich im Nachhinein zeigt. Schon seine charismatische erste Single „Leave A Light On“ stand wochenlang in den europäischen Hitparaden und erhielt Sechsfach-Platin. Dieses Jahr nun traf der verdiente Erfolg ein: Bei den BRIT-Awards errang er überlegen den Titel als British Breakthrough Act. Sein Debütalbum „What A Time To Be Alive“, erschienen Anfang März, ging direkt auf die eins der britischen Charts und hat schon jetzt Gold-Status erreicht, und bei Spotify steht er auf dem Sprung in die Global Top 100. Nachdem Walker in der Vergangenheit mit Künstlern wie Hurts oder George Ezra auf Tour war, füllt er inzwischen als Headliner die Hallen. Die kommende UK-Tour im Herbst ist bereits jetzt bis auf ein Konzert ausverkauft, und auch bei den Auftritten, die ihn vor ein paar Tagen zu uns geführt haben, gab es für alle bis auf einen keine Tickets mehr. Vor allem aber hat Tom Walker dabei musikalisch voll überzeugt. Der Schotte weiß seine eindrucksvolle Stimme effektvoll einzusetzen. Insbesondere die akustisch vorgetragenen Songs zeigten das riesige Potenzial dieses Organs. In Bandbesetzung wiederum hört man den Groove, diese vom HipHop und Reggae beeinflussten Kadenzen, mit denen er seine Stimme fast wie ein Instrument einsetzt. Und ganz nebenbei erzählt uns Walker Geschichten aus seinem Leben, mal traurige, mal fröhliche, mal beides. Aber immer mit dem Talent eines großen Dichters. Jetzt hat Tom Walker bestätigt, dass er im kommenden Oktober erneut für drei Shows zu uns kommt.
Präsentiert werden die Konzerte von MusikBlog.de.

Lineup:
Declan J Donovan

Veranstalter: FKP Scorpio


Noch mehr Details ➜ ➜
+ Veranstaltungen exportieren