Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Zurück

SILVESTERRAVE

25.00 € Abendkasse 25.00 €

Details

Datum:
Mo 31.12.18
Einlass
22:00 Uhr
Beginn
22:00 Uhr
Preis Vorverkauf
25.00 € inkl. VVK Geb.
Abendkasse
25.00 €
Ticket Vorverkauf
Tickets
Kategorie:
, ,
Schlagwörter
, , , ,

Veranstalter

Organizer
Telefon:
orga phone
E-Mail:
orga mail
Website:
orga website

Weitere Angaben

Einlass
22:00
VVK
1
Veranstaltungstyp
Club
Abendkasse
25.00
Vorverkauf
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27544
VVKpreis
25.00

Veranstaltungsort

Prinzenbar
Spielbudenplatz 20
Hamburg,Hamburg20359Deutschland
+ Google Karte

Große Träume und kleine Wünsche treffen am 31.12.2018 zusammen. Mögen sie alle einen Weg finden zur Erfüllung im neuen Jahr. Einzelne werden immer etwas melancholisch, andere dagegen können zum Jahresende ihre Euphorie kaum in Grenzen halten. Doch in diesem Schwebezustand zwischen Abschied und Neustart bleibt nur eins – mit einem lauten Knall das Leben zu feiern. Auch dieses Jahr möchten wir mit euch gemeinsam magische Momente hervorbringen und euch erkennen lassen wie man bei uns ein unvergessliches Silvester erleben kann. Bevor es jedoch um 00:30 Uhr im Docks beginnt, haben wir uns nach acht Jahren entschlossen, die Jahreswende und die damit verbundene Nacht erst im feierlichen kleinen Rahmen in der Prinzenbar ab 22:00 Uhr zu zelebrieren. Unser Deko- & Lichtteam entwickelt wieder aufs Neue Elemente, die aufregende und visuelle Erlebnisse schaffen. Ihr dürft gespannt sein!

Hoffnung und Freude, Licht und Liebe, Lachen und Lächeln bringen dir die Akteure in dieser Nacht selbstverständlich auf die Tanzfläche.

Lineup:
MATHIAS KADEN | Muna Musik, F.A.T.
SASCHA BRAEMER | Whatiplay
RENÉ BOURGEOIS | 3000Grad
MITJA & DANIEL MES *live* | Gerne Kollektiv, Katermukke
MIKAH | Lost Diaries
OLIVER EICH | Docks
ROB ME | This Ain´t Bristol
NINA HEPBURN | Geistzeit
JULEZ CORDOBA | Komm Tanzen
LOUWERS | Gerne Kollektiv
SCHNORRBUSCH | Gerne Kollektiv
KARPOV | Gerne Kollektiv
SANSANIC | Gerne Kollektiv