Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Zurück

Prinz Pi – Zusatzshow

33.95 €

Details

Datum:
So 25.02.18
Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Preis Vorverkauf
33.95 € inkl. VVK Geb.
Ticket Vorverkauf
Tickets
Social Media
Link
Kategorie:
,
Schlagwörter
, ,

Veranstalter

Organizer
Telefon:
orga phone
E-Mail:
orga mail
Website:
orga website

Weitere Angaben

Einlass
19:00
VVK
1
Social Media
https://www.facebook.com/prinzpi23
Vorverkauf
http://www.eventim.de/prinz-pi-hamburg-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1983410%2410256599&jumpIn=yTix&kuid=18805&from=erdetaila
VVKpreis
33.95

Veranstaltungsort

Docks
Spielbudenplatz 19
Hamburg,Hamburg20359Deutschland
+ Google Karte
Prinz Pi – Letzte Liebe (Official Video)

Beim Abspielen werden womöglich Daten über deinen Besuch an Youtube oder Vimeo übermittelt.

Drei Alben in Folge hat Prinz Pi zuletzt an die Spitze der Charts gesetzt: „Kompass ohne Norden“ hat inzwischen Gold-Status erreicht, unter dem Zweitnamen Prinz Porno battlerappte er sich mit „pp=mc²“ auf die Eins und ganz relaxt und tiefgründig ging es mit „Im Westen nix Neues“ ebenfalls ganz nach oben. Im November nun soll diese Erfolgsserie mit dem 14. Soloalbum „Nichts war umsonst“ fortgesetzt werden. Bislang hat der Grandseigneur großstädtischer HipHop-Musik zwei Tracks von der neuen Platte herausgebracht: Zunächst erschien „Für immer und immer“ mit dem „Planet der Affen“-Video, und vor ein paar Tagen folgte mit „Hellrot“ der absolut coole Sommer-Track um Sonne, Licht und Energie, neue Chancen und Lächeln, den der Berliner zusammen mit seinem Kumpel Bosse aufgenommen hat. Prinz Pi ist einen weiten Weg gegangen seit den Anfängen bei Royal Bunker. Innerhalb der Szene nimmt er eine Ausnahmestellung als Songwriter ein und genießt wegen seiner Realness und seiner Geschichte als Battle-Rapper und dem einzigartigen Flow seiner Reime einen hervorragenden Ruf. Er ist Street und Lyrik zugleich, harte Beats und tiefe Songs. Auch als Live-Künstler hat er sich inzwischen durchgesetzt und hat HipHop-Größen wie K.I.Z., Kollegah oder Casper in seinem Vorprogramm groß und bekannt werden lassen. Jetzt ist Prinz Pi bereit für den nächsten Schritt. „Nichts war umsonst“, nicht die Tage auf dem gutbürgerlichen Gymnasium Steglitz, nicht die durchfeierten Nächte in den Untergrund-Clubs des Landes, nicht das Auf und Ab im Business, nicht das Private und schon gar nicht das Musikalische. Darum ist der Prinz Pi von heute der beste, den es je gab. Am 25. Februar 2018 steht er in Hamburg im Docks mit einer Zusatzshow auf der Bühne.

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH