Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Zurück

Me First and the Gimme Gimmes

23.00 €

Details

Datum:
So 01.05.16
Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Preis Vorverkauf
23.00 € exkl. VVK Geb.
Ticket Vorverkauf
Tickets
Social Media
Link
Kategorie:
,
Schlagwörter
, ,

Veranstalter

Organizer
Telefon:
orga phone
E-Mail:
orga mail
Website:
orga website

Weitere Angaben

Einlass
19:00
VVK
0
Social Media
https://www.facebook.com/gimmegimmes
Vorverkauf
http://www.fkpscorpio.com/de/konzerte-tickets/ticketshop/?sprache=0&standort=TIX&veranst_nr=5993
VVKpreis
23.00

Veranstaltungsort

Docks
Spielbudenplatz 19
Hamburg,Hamburg20359Deutschland
+ Google Karte
Me First And The Gimme Gimmes – I Believe I Can Fly

Einerseits sind Me First and the Gimme Gimmes ein riesiger Spaß. Punk-Coverversionen bekannter Songs und Hits aus allen Ecken der Musikgeschichte entlocken den Stücken neue, unbekannte Seiten. Wenn dann die Alben auch noch nach bestimmten Geschichtspunkten geordnet sind – Folksongs der 60er, Country, Smasher der 60er oder zuletzt auf „Are We Not Men? We Are Diva!“ Lieder von großen weiblichen Stimmen – ist das schon etwas ganz Besonderes. Andererseits sind Me First and the Gimme Gimmes musikalisch ziemlich großartig. Schließlich handelt es sich um eine Supergroup der beschleunigten Rockmusik: Gegründet von Spike Slawson, Bassist der Swingin’ Utters, besteht das Quintett darüber hinaus aus Joey Cape (Lagwagon), Chris Shiflett (Foo Fighters), Fat Mike (NoFX) und Dave Raun (ebenfalls Lagwagon). Und sollte, was bei derart gefragten Musikern öfter mal vorkommt, einer aus der Besetzung ausfallen, stehen sehr gerne Jungs wie Jay Bentley oder Brian Baker von Bad Religion, Eric Melvin von NoFX und etliche andere als Ersatz zur Verfügung. Es steht also, egal welches Line-up auf Tour geht, immer viele Jahre Erfahrung mit dem SchnellHartLaut auf der Bühne. Und wenn dann beides zusammenkommt und ergänzt wird durch das ewige Vergnügen über und die Lust auf Parodie, Travestie, Kostümierung, Theatralik, dann schmilzt das zusammen zu einer ganz grandiosen Show. Wer das erleben möchte, sollte sich am 1. Mai kommenden Jahres ins Hamburger Docks begeben, um sich diesen – hatten wir es schon erwähnt? – riesigen Spaß nicht entgehen zu lassen.

Lineup:
Bad Cop / Bad Cop, The Flatliners

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Präsentiert von: Hamburger Morgenpost; Delta Radio, Kulturnews