Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Zurück

Aurora

29.45 €

Details

Datum:
So 21.10.18
Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Preis Vorverkauf
29.45 € inkl. VVK Geb.
Ticket Vorverkauf
Tickets
Social Media
Link
Kategorie:
,
Schlagwörter
, ,

Veranstalter

Organizer
Telefon:
orga phone
E-Mail:
orga mail
Website:
orga website

Weitere Angaben

Einlass
19:00
VVK
1
Social Media
https://www.facebook.com/iamAURORA
Vorverkauf
http://www.eventim.de/aurora-queendom-tour-2018-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2139352%2410716674&jumpIn=yTix&kuid=504080
VVKpreis
29.45

Veranstaltungsort

Docks
Spielbudenplatz 19
Hamburg,Hamburg20359Deutschland
+ Google Karte

AURORA is here to perform new music! #billboardlive

Gepostet von Billboard am Dienstag, 17. April 2018

AURORA kehrt diesen Oktober endlich in die Konzertsäle zurück, um ihre bis dato größte Headline-Tour in Europa zu spielen. Auf der „Queendom Tour“ 2018 haben AURORA’S Fans nicht nur die Möglichkeit, die norwegische Sängerin wieder einmal live zu sehen, sondern auch neue Musik zu hören, die noch dieses Jahr veröffentlicht werden soll.

Seit Anbeginn ihrer Karriere fasziniert AURORA mit ihrer außergewöhnlichen Art – Immer ein wenig eigenartig, weltentrückt und verschroben, aber im allerbesten Sinne. Wen das, und natürlich ihre Musik, noch nicht von AURORA’S Einzigartigkeit überzeugt, sollte die Musikerin dringend einmal live erleben. Denn ihre wohl fast größte Stärke liegt in ihrem einnehmenden Charakter und ihrer nahezu unvergleichlichen Präsenz – AURORA’S Aura.
Tanzend, singend und mitreißend baute sie sich mit ihrem Debütalbum eine außerordentliche Fangemeinde weltweit auf, ihre Streaming-Zahlen sind mit insgesamt über 500.000.000 Stream auch unglaublich und Musikerkollegen wie Katy Perry oder Troye Sivan haben sich schon lange begeistert als Fans geoutet. Auch sie werden AURORA’S neue Musik lieben.

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Präsentiert von: Intro, Diffus, Szene Hamburg